Freie Universität Berlin


Service-Navigation

Auf dem Weg zu neuen Denkstilen

Beim „Future-Slam“ am 8. Juli geht es um Perspektiven der Zukunftsforschung

07.07.2011

Blick in die Zukunft: Beim „Future-Slam“ geht es um die Perspektiven der Zukunftsforschung
Blick in die Zukunft: Beim „Future-Slam“ geht es um die Perspektiven der Zukunftsforschung Bildquelle: taylorschlades/morguefile.com

Was wissen wir über die Zukunft? Wie können wir Zukunft gestalten? Welche Zukunft wünschen wir uns? Beim „Future Slam 2011“ am 8. Juli präsentieren Wissenschaftler und Studierende der Freien Universität in Kurzbeiträgen Ideen und Perspektiven der Zukunftsforschung. Abschließend kürt das Publikum den „Future Slam Champion 2011“. Der Eintritt ist frei.

Der „Future Slam“ findet anlässlich der Auszeichnung des weiterbildenden Masterstudiengangs Zukunftsforschung im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“ statt. Insgesamt wurden in dem Wettbewerb 365 Ideen und Projekte geehrt, die einen dauerhaften Beitrag zur Zukunftsfähigkeit Deutschlands leisten. Begründer des Wettbewerbs ist die unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten Christian Wulff stehende Initiative „Deutschland – Land der Ideen“.

Weitere Informationen

  • Freitag, 8. Juli 2011, 18 bis 20 Uhr

  • Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin, Hörsaal A