Bildstreifen Campus.Leben
Der Schriftsteller Volker Braun zitierte im Rahmen der Siegfried-Unseld-Vorlesung an der Freien Universität aus seinen Werktage-Arbeitsbüchern.

Festgehaltene Gefährten

Der Schriftsteller Volker Braun hielt die zweite Siegfried-Unseld-Vorlesung an der Freien Universität

Nicht der eingeladene Autor, sondern dessen zahlreiche Wegbegleiter sollten im Mittelpunkt dieser besonderen Veranstaltung stehen: „Festgehaltene Gefährten“ hatte Volker Braun seinen Vortrag überschrieben, den er auf Einladung des Dahlem Humanities Centers kürzlich an der Freien Universität hielt. Der 75-jährige Schriftsteller – einer der renommiertesten deutschsprachigen Autoren, Lyriker und Dramatiker – war nach Uwe Tellkamp der zweite Gast der Siegfried-Unseld-Vorlesung. Die Kooperation zwischen dem Suhrkamp Verlag und der Freien Universität war 2012 ins Leben gerufen worden.

CAMPUS, 21.11.2014 | Lesen Sie weiter
Dass der Kalte Krieg nicht nur Deutschland teilte, sondern auch die koreanische Halbinsel entzweite, veranschaulicht die Fotoausstellung „Two Lines“.

Über Grenzen blicken

CAMPUS 20.11.2014
Am 20. November ist Welttag der Philosophie.

Einen Tag lang philosophieren

LERNEN & LEHREN 19.11.2014
Bild: Was bringt uns TTIP? Das Freihandelsabkommen zwischen Europa und den USA war Thema einer Diskussionsrunde des Dokumentationszentrums Vereinte Nationen – Europäische Union

Wandel durch Handel?

CAMPUS 19.11.2014

Termine

ÜBER CAMPUS.LEBEN

Erfahren Sie mehr über das Online-Magazin der Freien Universität.

Lesen Sie weiter