Freie Universität Berlin


Service-Navigation

Japanische Spezialitäten in der Mensa

Am 25. Oktober startet die 59. Mensa-Aktionswoche. Das Motto diesmal: Japan entdecken

20.10.2010

Japanisches Ambiente und Köstlichkeiten aus dem Land der aufgehenden Sonne erwarten Mensabesucher ab kommender Woche
Japanisches Ambiente und Köstlichkeiten aus dem Land der aufgehenden Sonne erwarten Mensabesucher ab kommender Woche Bildquelle: Studentenwerk Berlin

Exotische Gerichte stehen ab Montag, 25. Oktober, auf dem Speiseplan der Mensen. Ob Tori Teriyaki, Buta Shogayaki, Shiromi Misodaregake oder Yokan-Mitsumame, die Mensaköche haben spezielle Kurse besucht, um den Gästen die japanische Esskultur näher zu bringen. Die Umsetzung der japanischen Küche für die große Zahl an Mensabesuchern ist allerdings auch eine Herausforderung an Fantasie und Technik.

Da das Auge bekanntlich mitisst, werden die Mensen während der Aktionswoche japanisch dekoriert. Schülerinnen und Schüler der Gustav-Heinemann-Schule aus Lichtenrade und der Paul-Maar-Grundschule in Großziethen haben Origami gefaltet und Bilder sowie Dekorationselemente angefertigt. Das Sakura-Ensemble mit seinen traditionellen japanischen Instrumenten wird neben einer Akido- und Schwerttanzgruppe die japanische Atmosphäre in den Mensen komplettieren.

Weitere Informationen

Die Aktionswoche findet vom 25.10.– 29.10. 2010 in der FU Mensa veggie No.1 und Mensa FU II, der FU Mensa Lankwitz, sowie der TU–Cafeteria/Mensa Franklinstraße statt.