Springe direkt zu Inhalt

Mitgeltende Vorgaben

Übergeordnete Rechtsvorschriften:

  • Kapazitätsverordnung des Landes Berlin (KapVO), berechnungsformeln und Anlage zu den Curricularnormwerten (CNW)
  • Staatsvertrag über die Errichtung einer gemeinsamen Einrichtung für Hochschulzulassung, Artikel 6 (Kapazitätsermittlung und Festsetzung von Zulassungszahlen)
  • Lehrverpflichtungsverordnung (LVVO), insbesondere zu Verminderungsgründe für Lehrverpflichtungen
  • Berliner Hochschulgesetz (BerlHG), insbesondere zu regelhaften Daueraufgaben des haupt- und nebenberuflichen Hochschulpersonals
  • Berliner Hochschulzulassungsgesetz (BerlHZG):

»  Zur Zulassungsbeschränkung: § 2 (2) BerlHZG
»  Zur Bestätigung der Zulassungsordnung (ZulO) durch SenWiFO: § 3 (2) BerlHZG

Universitätsinterne Rechtsvorschriften und Vorgaben:

  • Teilgrundordnung (TGO-Erprobungsmodell):

»  Zur Festsetzung der Zulassungszahlen im AS: § 9 (1) S. 1 Nr. 12 TGO-Erprobungsmodell

  • Ggf. Hochschulvertrag, sofern er Vereinbarungen enthält, die bei der Kapazitätsberechnung berücksichtigt werden müssen
  • Ggf. Rundschreiben der FU Berlin, die für die Kapazitätsberechnungen relevant sind