Springe direkt zu Inhalt

Die Gründungsinfrastruktur auf dem Campus

Auf dem Campus der Freien Universität Berlin stehen Büroräume mit Arbeitsplätzen für Einzelpersonen und Teams in der Startphase einer Gründung zur Verfügung. Die Startup Villa in der Altensteinstraße 40 ist fußläufig von der Rost- und Silberlaube erreichbar und in unmittelbarer Nachbarschaft zum zukünftigen Technologie- und Gründungszentrum FUBIC. Im Inkubator sitzen das Team von Profund Innovation, eine Außenstelle des Digital Entrepreneurship Hubs, sowie bis zu 25 Gründerteams. Es gibt mehrere Konferenzräume sowie einen großen Coworking Space. 3D-Drucker, Kicker und ein großzügiger Garten zum Arbeiten und Erholen im Grünen runden die Startup Villa perfekt ab. Das über 100 Jahre alte Gebäude hat darüber hinaus eine beeindruckende Geschichte und Tradition, über die man hier genaueres lesen kann.

Außerdem wurde mit Unterstützung aus dem EXIST-Programm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie in der Arnimallee 22 ein Co-Working Lab für Spin-offs aus den Naturwissenschaften eingerichtet: Dort stehen fünf Laborplätze mit neusten Standardgeräten für nasschemische und biochemische Experimente zur Verfügung, ebenso fünf Büroarbeitsplätze, die durch eine Glaswand vom Laborbereich getrennt sind.

Wer kann die Räumlichkeiten nutzen?
Studierende, Absolventinnen und Absolventen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Freien Universität Berlin können die Büro- und Laborarbeitsplätze zum Zweck der Unternehmensgründung in der Startphase kostenfrei nutzen. Voraussetzung ist unter anderem, dass ein/e wissenschaftliche/r Mentor/in der Freien Universität Berlin das Gründungsvorhaben unterstützt.

Kontakt:
profund@fu-berlin.de


Flex-Office in der Startup Villa

Liebe Angehörige der Freien Universität Berlin, liebe Gründer*innen & Gründungsinteressierte, 

ihr habt eine Idee, die ihr gerne in ein Unternehmen verwandeln würdet? Oder verspürt ihr das Gründer-Gen in Euch und sucht Gleichgesinnte? Dann gibt es für Euch ab jetzt eine Heimat: ab 1. August stellt Euch Profund Innovation in der Startup Villa ein Flex-Office, das tageweise gebucht werden kann, zur Verfügung. Der Raum bietet die Möglichkeit, flexibel die eigene Gründungsidee weiterzuentwickeln, zu erproben und gleichzeitig von der Vernetzung mit anderen Startups und Experten im Haus und in der Community zu profitieren. Der Raum bietet Platz für bis zu vier Personen, egal ob im Team oder einzeln. 

Alle Informationen zur Buchung und Nutzung des Raumes gibt es bei Florian Schmitt (florian.schmitt2@fu-berlin.de), der Euch gerne mit Rat und Tat zur Seite steht.


Nutzungsmöglichkeiten im Event Space der Startup Villa, Raum 103, 1. Etage:

Der linke Teil des Raums wurde durch eine Umbaumaßnahme zu einem Videokonferenzraum umfunktioniert, in dem man z.B. Hybridveranstaltungen durchführen, Vorträge halten, oder mit Projektgruppen arbeiten kann. Zwei 75 Zoll Displays ermöglichen die Teilung von Presentern und dem Auditorium sowie die Einblendung von Arbeitsblättern. Die Technik des Raums ist auf dem neusten Standard: Drei Smart TVs, Deckenmikrofone & Tablet zur Einstellung der Kameraführung und Lautstärke ermöglichen einwandfreie Online-Meetings via Webex.
Der rechte Teil, zur Gartenseite der Villa hin, bietet Arbeitsinseln für Teammeetings oder zum Vernetzen der Gründerteams. Zusätzlich ist der Raum mit einer schalldichten Telefonzelle inklusive Luftzirkulation, Beleuchtung sowie USB und Ladestationen ausgestattet. Im hinteren Teil des Raums befinden sich 3D Drucker.

NFUSION_Banner
Ideenschmiede_2020
science and startups
deh
YES neu