Springe direkt zu Inhalt

Wichtige Monographien

  • Klaus Schroeder, Monika Deutz-Schroeder: Der Kampf ist nicht zu Ende. Geschichte und Aktualität linker Gewalt. Herder Verlag, Freiburg 2019.
  • Stefan Appelius: Die Spionin. Olga Raue - Cia-Agentin im Kalten Krieg, Reinbek bei Hamburg 2019.
  • Matthias Dornfeldt/Enrico Seewald: Deutschland und Georgien. Die Geschichte der amtlichen Beziehungen, Berlin 2018.
  • Matthias Dornfeldt/Enrico Seewald: Deutsch-Slowakische Diplomatiegeschichte 1922 - 1993, Pressburg 2018.
  • Matthias Dornfeldt/Enrico Seewald: Hundert Jahre deutsch-litauische Beziehungen, Husum 2017.
  • Karol Kubicki/Siegward Lönnendonker (Hg): Beiträge zur Wissenschaftsgeschichte der Freien Universität Berlin Band 7. Die Altertums- und Kunstwissenschaften an der Freien Universität Berlin, V&R unipress, Göttingen 2015.
  • Jan Kostka: Das journalistische und literarische Werk von Klaus Schlesinger 1960 bis 1980. Kontext, Entstehung und Rezeption. be.bra Wissenschafts Verlag, Berlin 2015.
  • Bernd Fischer/Enrico Seewald: 160 Jahre deutsche diplomatische Vertretungen in Kroatien. Verlag Skolska Knjiga, Zagreb 2012.
  • Ute Schmidt: Bessarabia. German Colonists on the Black Sea. North Dakota State University Libraries, Fargo 2011.
  • Stefan Wolle: Aufbruch nach Utopia. Alltag und Herrschaft in der DDR 1961-1971. Christoph Links Verlag, Berlin 2011.
  • Friedrich Bauer/Enrico Seewald: Bruno Kreisky in Ost-Berlin 1978. Ein Besuch der besonderen Art, Studien-Verlag Innsbruck Bozen 2011.
  • Klaus Schroeder:Die DDR - Geschichte und Strukturen. Kompaktwissen für Schülerinnen und Schüler. Reclam, Stuttgart 2011.
  • Klaus Schroeder: Das neue Deutschland. Warum nicht zusammenwächst, was zusammen gehört. wjs, Berlin 2010.
  • Jochen Staadt, Tobias Voigt, Stefan Wolle: Feind-Bild Springer. Ein Verlag und seine Gegner. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2009.
  • Ines Geipel, Andreas Petersen: Black Box DDR. Unerzählte Leben unterm SED-Regime. Marixverlag, Wiesbaden 2009.
  • Johannes Weberling (Hg.): Verantwortliche beim Namen nennen – Täter haben ein Gesicht. Nomos, Baden-Baden 2009. Entstanden aus einem Symposium in Kooperation mit dem Forschungsverbund. Weitere Information (pdf).
  • Stefan Wolle: Der Traum von der Revolte. Die DDR 1968. Ch. Links Verlag, Berlin 2008.
  • Siegfried Wittenburg, Stefan Wolle: Die sanfte Rebellion der Bilder. DDR-Alltag in Fotos und Geschichten. Primus, Darmstadt 2008.
  • Ute Schmidt: Bessarabien. Deutsche Kolonisten am Schwarzen Meer. Verlag des Deutschen Kulturforums, Potsdam 2008.
  • Historische Kommission der ARD (Hg.): Die Ideologiepolizei. Eine Studie des Forschungsverbundes SED-Staat der Freien Universität Berlin über die rundfunkbezogenen Aktivitäten des Ministeriums für Staatssicherheit der ehemaligen DDR in der DDR sowie in der Bundesrepublik Deutschland. Frankfurt am Main 2008.
  • Jochen Staadt, Tobias Voigt, Stefan Wolle: Operation Fernsehen. Die Stasi und die Medien in Ost und West. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2008.
  • Monika Deutz-Schroeder, Klaus Schroeder: Soziales Paradies oder Stasi-Staat? Das DDR-Bild von Schülern – ein Ost-West-Vergleich. Stamsried 2008.
  • Klaus Schroeder: Die veränderte Republik. Deutschland nach der Wiedervereinigung, München 2006.
  • Stefan Wolle: Aufbruch in die Stagnation. Die DDR in den sechziger Jahren. Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn 2005.
  • Stefan Wolle: 9. Mai 1945. Der erste Tag des Friedens. Landeszentrale für politische Bildung Thüringen, Erfurt 2005.
  • Peter Erler und Hubertus Knabe: Der verbotene Stadtteil. Stasi-Sperrbezirk Berlin-Hohenschönhausen. Hrsg.: Stiftung Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen, Jaron Verlag, Berlin 2005.
  • Stefan Wolle: DDR. Fischer Kompakt, Fischer Taschenbuchverlag, Frankfurt am Main 2004.
  • Hans-Hermann Hertle, Stefan Wolle: Damals in der DDR – Der Alltag im Arbeiter- und Bauernstaat. C. Bertelsmann Verlag, München 2004.
  • Klaus Schroeder unter Mitarbeit von Steffen Alisch, Susanne Bressan, Monika Deutz-Schroeder, Uwe Hilmer: Rechtsextremismus und Jugendgewalt in Deutschland. Ein Ost-West Vergleich, Verlag Ferdinand Schöningh, Paderborn 2004.
  • Stefan Wolle: Der 17. Juni 1953. Landeszentrale für politische Bildung Thüringen, Erfurt 2003.
  • Siegward Lönnendonker/Bernd Rabehl/Jochen Staadt: Die antiautoritäre Revolte. Der Sozialistische Deutsche Studentenbund nach der Trennung von der SPD. Band I, Westdeutscher Verlag, Wiesbaden 2002.
  • Karol Kubicki/Siegward Lönnendonker (Hg): 50 Jahre Freie Universität Berlin aus der Sicht von Zeitzeugen, Berlin 2002.
  • Jürgen Maruhn/Manfred Wilke (Hg.): Die verführte Friedensbewegung. Der Einfluß des Ostens auf die Nachrüstungsdebatte, Olzog Verlag, München 2002.
  • Klaus Schroeder/Anneli Gabanyi (Hg): Vom Baltikum zum Schwarzen Meer. Transformation im östlichen Europa, München 2002.
  • Ilko-Sascha Kowalczuk/Stefan Wolle: Roter Stern über Deutschland, Ch. Links Verlag, Berlin 2001.
  • Michael Ploetz: Wie die Sowjetunion den Kalten Krieg verlor. Von der Nachrüstung zum Mauerfall, Propyläen Verlag, Berlin 2000.
  • Klaus Schroeder: Der Preis der Einheit. Eine Bilanz, Hanser-Verlag, München 2000.
  • Tilman Fichter/Siegward Lönnendonker: Macht und Ohnmacht der Studenten. Kleine Geschichte des SDS, Europäische Verlagsanstalt/Rotbuch Verlag, Hamburg 1998.
  • Siegward Lönnendonker (Hg): Linksintellektueller Aufbruch zwischen „Kulturrevolution“ und „kultureller Zerstörung“: Der Sozialistische Deutsche Studentenbund (SDS) in der Nachkriegsgeschichte (1946–1969). Dokumentation eines Symposiums, Westdeutscher Verlag, Opladen 1998.
  • Reinhard Borgmann/Jochen Staadt: Deckname Markus. Spionage im ZK. Eine Top-Agentin im Herzen der Macht, Transit-Verlag, Berlin 1998.
  • Klaus Schroeder: Der SED-Staat. Partei, Staat und Gesellschaft 1949–1990, Hanser-Verlag, München 1998. Als Taschenbuch eschienen bei Propyläen, München 2000.
  • Uwe Bastian: Greenpeace in der DDR, edition ost, Berlin 1996.
  • Klaus Schroeder/Stephan Herten/Ulrich Hartmann: Land in Sicht. Die Fusion von Berlin und Brandenburg. Fakten, Hintergründe, Zusammenhänge, Aufbau-Verlag, Berlin 1996.
  • Jochen Staadt (Hg.): Auf höchster Stufe. Gespräche mit Erich Honecker, Transit-Verlag, Berlin 1995.
  • Monika Deutz-Schroeder/Jochen Staadt (Hg.): Teurer Genosse! Briefe an Erich Honecker, Transit-Verlag, Berlin 1994.