Springe direkt zu Inhalt

Beratung für Studierende mit chronischen Krankheiten und Behinderungen

Die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit unterstützt besonders betroffene schwerbehinderte Akademiker*innen bei ihrer Suche nach einem Arbeitsplatz. Informative Tipps und Hinweise für einen erfolgreichen Berufseinstieg enthalten die Broschüren "Erfolgreich bewerben" und "Vermittlung von schwerbehinderten Akademiker_Innen."

Als Ansprechpartnerin an der Freien Universität Berlin steht Anja Ahrens für Anfragen und Belange Studierdender mit Behinderungen und/oder chronischer Erkrankungen zur Verfügung.

Anja Ahrens
Tel.: +49 (30) 838-54832
E-Mail: beratung-barrierefrei@zuv.fu-berlin.de
Iltisstraße 1, Raum 102 (Erdgeschoss), 14195 Berlin
Weitere Informationen auf der Webseite

Außerdem können Sie sich an die Beratung für Studierende mit Behinderungen und/oder chronischer Erkrankungen des Studierendenwerks wenden. Ihre Ansprechpartnerin ist:

Frau Inga Bültbrune
Tel.: +49 (0)30 939 39 9020
E-Mail: bbs.thielallee@stw.berlin
Thielallee 38, Raum 201, 14195 Berlin
Weitere Informationen sind in der Broschüre enthalten.

Weitere Ansprechpertner*innen:

Interessengemeinschaft behinderter Studierender an der FU Berlin
E-Mail: pedie@zedat.fu-berlin.de
Web: http://web.fu-berlin.de/gdb/

Asta FU Berlin                                                        
E-Mail: info@astafu.de
Web: https://enthinderungsberatung.astafu.de/