Springe direkt zu Inhalt

Neue Ausschreibung der FSGS 2019

Neue Stipendien und Promotionsplätze an der Friedrich Schlegel Graduiertenschule. Ende der Bewerbungsfrist ist der 16. Dezember 2018.

News vom 07.11.2018

Die  Friedrich Schlegel Graduiertenschule für literaturwissenschaftliche Studien vergibt für das Jahr 2019

  • bis zu 6 Projekt-Stipendien mit einer Laufzeit von 9 Monaten
  • bis zu 6 Promotionsplätze mit einer Laufzeit von drei bis vier Jahren
  • 2 DAAD-Stipendien für internationale Germanistinnen / Germanisten mit einer Laufzeit von drei bis vier Jahren

Die Projektstipendien unterstützen Masterabsolventinnen / Masterabsolventen bei der Ausarbeitung eines Promotionsprojektes in Form eines Exposés mit dem Ziel, eine externe Promotionsfinanzierung etwa bei Stiftungen einzuwerben. Sie beginnen im Juni 2019, Bewerberinnen / Bewerber müssen die Masterarbeit bis dahin eingereicht haben. Internationale Studierende werden nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Das Promotionsstudium beginnt am 1. Oktober 2019. Die Promotionsplätze sind mit einem Reisebudget ausgestattet und ermöglichen Anträge auf Finanzierung von Veranstaltungen an den Vorstand. Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung ist der Nachweis einer Finanzierung über ein Stipendium oder eine wissenschaftliche Mitarbeiterinnenstelle / Mitarbeiterstelle (muss bis September 2019 vorliegen).

Die DAAD-Stipendien sind Teil des Graduate School Scholarship Programme (GSSP) und richten sich an internationale Germanistinnen / Germanisten, die entweder außerhalb Deutschlands leben oder erst im Jahr 2018 nach Deutschland gekommen sind. Die nominierten Kandidatinnen und Kandidaten müssen ihre Bewerbung im Anschluss an den Auswahlprozess auch über das DAAD-Portal einreichen, die finale Entscheidung liegt beim Mittelgeber.

Ende der Bewerbungsfrist ist der 16. Dezember 2018 um 20:00 Uhr MEZ. Das Online-Portal zur Bewerbung wird am 05. November 2018 geöffnet. Arbeitssprache ist vorrangig Deutsch. Weitere Hinweise und Angaben zur OnlineBewerbung: www.fsgs.fu-berlin.de/bewerbung 

24 / 100
Deutschlandstipendium