Springe direkt zu Inhalt

Trainee

Die Freie Universität hat ein attraktives Fortbildungsangebot.

Die Freie Universität hat ein attraktives Fortbildungsangebot.
Bildquelle: Bernd Wannenmacher

Wir stellen voraussichtlich im Jahr 2022
mehrere Trainees (m/w/d) im gehobenen Verwaltungsdienst
für 24 Monate befristet in der Entgeltgruppe E 9 TV-L FU ein.

Anschließend ist die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis möglich.

Wir bieten einen sicheren Arbeitsplatz in einem spannenden Umfeld. Sie nehmen Aufgaben in unterschiedlichen Bereichen der Freien Universität Berlin wahr wie zum Beispiel in der Personalverwaltung, im Haushalts- und Finanzbereich, in den Fachbereichsverwaltun­gen sowie in den Studien- und Prüfungsbüros. Im Rahmen der zweijährigen Beschäftigung durchlaufen Sie vier Praxisstellen, die teilweise an Schnittstellen zum akademischen Bereich liegen. Diese Arbeitsplätze bieten einen intensiven Kontakt zu Lehrenden und Studierenden.

Die Freie Universität Berlin ist seit 2007 als familiengerechte Hochschule zertifiziert und bietet flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmöglichkeiten an. Daneben haben wir ein attraktives Fortbildungsangebot. Während Ihrer Beschäftigung als Trainee wird durch Qualifizierungsmaß­nahmen Wissen insbesondere auf hochschulspezifischen Rechtsgebieten sowie in der an der Freien Universität Berlin verwendeten Software vermittelt.

Formale Anforderungen: Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Bachelor/Master/Diplom)

Das Anforderungsprofil finden Sie hier.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennung „Trainee Verwaltungsdienst“ im Format PDF elektronisch per E-Mail an ausbildungsleitung@fu-berlin.de oder per Post an die

Freie Universität Berlin                                  
I C  3                                                       
Rudeloffweg 25/27                                         
14195 Berlin

Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Vorstellungskosten können von der Freien Universität Berlin leider nicht übernommen werden. Aus Kostengründen können Bewerbungsunterlagen nur per Freiumschlag zurückgesandt werden. Wir bitten, auf die Verwendung von Klarsichthüllen und Bewerbungsmappen zu verzichten. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur in Kopie ein.

Mit der Abgabe einer Bewerbung geben Sie als Bewerber/in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden. Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.