Leitbegriffe und Geschichte der Freien Universität

Die Begriffe Wahrheit, Gerechtigkeit und Freiheit prägen das Selbstverständnis der Freien Universität
Die Begriffe Wahrheit, Gerechtigkeit und Freiheit prägen das Selbstverständnis der Freien Universität Bildquelle: Thiago Menezes

Freiheit als Gründungsimpuls

Die Freie Universität Berlin wurde 1948 von Professoren und Studierenden gegründet – als Antwort auf die Verfolgung systemkritischer Studierender an der Universität Unter den Linden, gelegen im damaligen sowjetischen Sektor des geteilten Berlins. Die Idee der Gründung einer freien Universität fand weitreichende internationale Unterstützung und finanzielle Förderung. Diese ebnete der Freien Universität den Weg zu einer Hochschule von internationalem Rang.

Freiheit und Internationalität bestimmen seither ihre Entwicklung. Das wissenschaftliche Ethos der Freien Universität Berlin wird seit ihrer Gründung im Dezember 1948 von drei Werten bestimmt: Wahrheit, Gerechtigkeit und Freiheit.

Universität im Wandel der Zeiten

Die Jahre 1968, 1990 und 2007 markieren Zäsuren in der Geschichte der Freien Universität. Sie war ein in Deutschland zentraler Ort der Studentenproteste der sechziger Jahre – von hier gingen Impulse aus für mehr Offenheit, Gleichberechtigung und Demokratie.

Nach der deutschen Vereinigung 1990 profilierte sich die Freie Universität Berlin neu und steigerte ihre Forschungsleistungen. Auch die Zahl ihrer Absolventinnen  und Absolventen, der Promotionen und der Veröffentlichungen wuchs in erheblichem Maße. Basis für den Erfolgskurs waren grundlegende Reformen, etwa die Einführung moderner Managementstrukturen in der Verwaltung, eine Reorganisation der Fachbereiche und ein profilfördernder Mitteleinsatz.

2007 wurde die Freie Universität Berlin im Rahmen der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder ausgezeichnet. Als eine von bundesweit neun Universitäten wurde sie in allen drei Förderlinien ausgezeichnet und konnte damit ihre Position als Internationale Netzwerkuniversität festigen und weiter ausbauen. 2012 ist sie erneut in der Exzellenzinitiative erfolgreich gewesen und ist nun eine von elf Exzellenzuniversitäten bundesweit.

Letzte Aktualisierung: 22.01.2014

Was uns auszeichnet

Unishop

T-Shirts, Tassen, Taschen und mehr im Unishop
Unishop Logo
Bildquelle: Freie Universität

Der Unishop bietet ein breites Angebot an Artikeln an, welche im Foyer der Mensa II, Otto-von-Simson-Str. 26 oder online erstanden werden können. Öffnungszeiten: Montags bis donnerstags von 11 bis 16 Uhr und freitags von 11 bis 15 Uhr.