Die Freie Universität Berlin

Die Freie Universität Berlin gehört zu den wissenschaftlichen Top-Adressen. Sie zählt zu den deutschen Hochschulen, die in der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder in allen drei Förderlinien erfolgreich abgeschnitten haben und deren Exzellenz-Zukunftskonzepte gefördert werden.

Im Rahmen der Dahlem Research School fördert die Freie Universität gezielt wissenschaftlichen Nachwuchs, sie pflegt mehr als 100 internationale Partnerschaften mit universitätsweiter Geltung, rund 17 Prozent ihrer Studierenden kommen aus dem Ausland.  Die Freie Universität bietet als Volluniversität an 15 Fachbereichen und Zentralinstituten mehr als 150 Studiengänge in allen Fächergruppen an.

Eng mit Sciences Po verbunden: Frédéric Mion, Direktor der Pariser Hochschule (li.), und Politikprofessor Alfred Grosser, der schon durch seine Biografie die gelungene Kooperation der politikwissenschaftlichen Institute verkörpert.

Wie ein großes Klassentreffen

Beim Festakt zum 30-jährigen Bestehen der Partnerschaft von Sciences Po und dem Otto-Suhr-Institut kamen Studierende, Alumni, Professoren und ...

Strahlende Gesichter, herzliche Umarmungen und ein fröhliches Gemisch aus Deutsch und Französisch – der Henry-Ford-Bau gleicht an diesem Freitagabend im Oktober einem großen Klassenzimmer, in dem sich alte Schulkameraden nach langer Zeit wiedersehen. Ganz unbegründet ist dieser Eindruck ...

Zahlen und Fakten

Wichtige Daten zur Freien Universität
Ob Nobelpreis, Max-Planck-Forschungspreis oder Leopoldina-Mitgliedschaft: Angehörige der Freien Universität können große Erfolge aufweisen.
Bildquelle: Bernd Wannenmacher

Vom Gründungsdatum über die Studierendenzahl bis hin zu den verausgabten Drittmitteln: die wichtigsten Zahlen und Fakten.

Unishop

T-Shirts, Tassen, Taschen und mehr im Unishop
Unishop Logo
Bildquelle: Freie Universität

Der Unishop bietet ein breites Angebot an Artikeln an, welche im Foyer der Mensa II, Otto-von-Simson-Str. 26 oder online erstanden werden können. Öffnungszeiten: Montags bis donnerstags von 11 bis 16 Uhr und freitags von 11 bis 15 Uhr.