Kursangebot

Alle Kurse finden wöchentlich statt (90 Minuten pro Woche); an jedem Kurs können bis zu 25 Studierende teilnehmen. Am Ende des Semesters gibt es eine Prüfung (mit Note), pro Kurs werden 5 ECTS-Punkte vergeben.

Kurstypen

  • Kurse für Studierende auf Bachelor-Niveau aller Fächer (Deutsch, GER Niveau B 1)
  • Kurse für Studierende auf Bachelor-Niveau aller Fächer (Englisch, GER Niveau B 2)
  • Kurse für BA-Studierende in den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften in deutscher Sprache (Niveau B 2)
  • Kurse für BA-Studierende in den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften in englischer Sprache (Niveau B 2)
  • Kurse für MA-Studierende in den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften (Deutsch, Niveau B 2)

KURSANGEBOT im WINTERSEMESTER 2017/18

Wenn nicht anders angegeben, finden die Kurse in dem Gebäude Habelschwerdter Allee 45 ("Rostlaube") statt.

Ausführliche Kursbeschreibungen finden Sie ab September im Vorlesungsverzeichnis. Sie können die Seminare dort auch mit einer Suchanfrage finden.

Kurse für Bachelor-Studierende aller Fächer in deutscher Sprache  (GER Niveau B 1)
  • Hildegard Piegeler:  "Arm, aber sexy" oder "Neukölln ist überall"? Die Pluralität von Lebensstilen in Berlin. Montag, 14-16 Uhr, Raum J 32/102

  • Matthias Harder: Berliner Stadtentwicklung und Architektur von 1945 bis heute. Montag 10-12 Uhr, Raum J 27/144

  • Georg Jansen: Berlin, Stadt der Musik im 20. Jahrhundert. Dienstag 14-16 Uhr, Raum KL 29/237

  • Hildegard Piegeler: Religionen in Berlin. Dienstag 12-14 Uhr, Raum JK 31/239

  • Ulrich Krellner: Das geteilte Berlin. Mittwoch 10-12 Uhr, Raum KL 32/202

  • Sabine Bierwirth: Tatort Berlin: Großstadt und Verbrechen. Dienstag 10-12 Uhr, Raum KL 29/235
  • Sabine Bierwirth:Frauenfiguren in der deutschen und Berliner Geschichte und Gegenwart. Dienstag 14-16 Uhr, Raum KL 29/235
Kurse für Bachelor-Studierende aller Fächer in englischer Sprache (GER Niveau B 2)
  • Susanne Scharnowski: From Döner and Currywurst to Vegan Burgers and Vertical Farming: Introduction to the History, Culture and Politics of Food in Berlin. Montag 16-18 Uhr, Raum JK 28/130

  • Muriel Ernestus:National Socialism in Film. Donnerstag 16-19 Uhr, Raum KL 32/123

  • Gautam Chakrabarti:Not Only 'Tatort': Detectives in German Literature and Film. Donnerstag 12-14 Uhr, Raum KL 29/208

  • Berit Hummel: On and off the record. Cinema and Everyday Urban Environments. Donnerstag 10-12 Uhr, JK 31/125

Kurse für BA-Studierende in den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften (Deutsch, GER Niveau B 2)
  • Susanne Scharnowski: (Deutsche) Identität. Donnerstag 14-16 Uhr, Raum KL 32/123

  • Muriel Ernestus: Protestbewegungen der Bundesrepublik. Dienstag 12-14 Uhr, Raum K 31/201
  • Ulrich Krellner: Die DDR im kulturellen Gedächtnis der Bundesrepublik. Mittwoch 12-14 Uhr, Raum KL 32/202

  • Matthias Harder: Stadt und Literatur: Berlin in kürzeren Prosatexten. Montag 12-14 Uhr, Raum J 27/14

  • Muriel Ernestus: Kultur und Politik der Weimarer Republik. Donnerstag 12-14 Uhr, Raum JK 31/102

  • Muriel Ernestus:Berlin in der Kinder- und Jugendliteratur. Dienstag 16-18 Uhr, Raum JK 28/112

  • Thomas Flemming: Der Kalte Krieg 1946-1991. Donnerstag 16-18 Uhr, Raum JK 31/239
Kurse für BA-Studierende in den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften (Englisch, GER Niveau B 2)
  • Marc Schwietring: (German and European Politics) Populism and Nationalism in Europe.Der Kurs findet alle zwei Wochen statt! Mittwoch 14-18 Uhr, Raum KL 32/123

  • Simon Berghofer: (German Media – Media in Germany) Media and Journalism in Germany – Evolution, Structures and Challenges. Freitag 8.30-10.00 Uhr, Raum JK 31/124 WICHTIG: KURS BEGINNT ERST AM 3. NOVEMBER!!

  • Grzegorz Rossoliński-Liebe: (German History in a European Context) The Holocaust in Western and Eastern Europe. Donnerstag 14-16 Uhr, Raum JK 31/102

  • Anna-Lena Kocks: (German History in a European Context) “The coming of leisure“: The popularization and politicization of pastimes in Europe in the late 19th and early 20th century. Freitag 10-12 Uhr, Raum JK 31/102

    • Anja Gaentzsch: (Economy and Economics in Germany and Europe): The Social Market Economy in Germany and the EU. Freitag 12-14 Uhr, RaumJK 29/124
Kurs für MA-Studierende in den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften (Deutsch, GER Niveau B 2)
  • Susanne Scharnowski: Kulturvermittlung durch Film: Deutsches Genre Heimatfilm? Donnerstag 10-12 Uhr, Raum JK 28/130


Kurse zur Verbesserung der Aussprache (Deutsch)
  • Peter Bitterle: Sprecherzieherische Übungen und Aussprachekorrekturen. Die Kurse finden immer in Raum K 31/102 statt, und zwar:
  • Montag 16-18 Uhr
  • Dienstag, 14-16 Uhr
  • Mittwoch 14-16 Uhr
  • Donnerstag, 14-16 Uhr
  • Donnerstag, 16-18 Uhr
  • Freitag, 12-14 Uhr
osa_logo_RGB