„Windmühlen“ und andere Werke von Arno Schmidt

Lesung in der Arno-Schmidt-Ausstellung in der Universitätsbibliothek der Freien Universität Berlin am 4. Februar 2014

Nr. 037/2014 vom 31.01.2014

Im Rahmen der Ausstellung anlässlich des 100. Geburtstags von Arno Schmidt in der Universitätsbibliothek der Freien Universität Berlin findet am 4. Februar 2014 eine öffentliche Lesung statt. Eingeladen wurde der Sekretär der Arno Schmidt Stiftung, Bernd Rauschenbach. Er liest aus der Erzählung „Windmühlen“ und andere kürzere Texte. Die Ausstellung zeigt bis zum 25. April Schmidts Werke in frühen Erst- sowie illustrierten Ausgaben, als Typoskript-Faksimiles und Übersetzungen sowie Sekundärliteratur und Materialien. Die Exponate stammen aus dem Bestand der Universitätsbibliothek und der Philologischen Bibliothek der Freien Universität und wurden aus Privatsammlungen sowie von der Arno Schmidt Stiftung / Bargfeld zur Verfügung gestellt. Zu sehen sind beispielsweise Raubdrucke von „Zettel's Traum“. Der Eintritt zur Lesung am 4. Februar und zur Ausstellung ist frei.

Die erste Arno-Schmidt-Ausstellung der Universitätsbibliothek im März 1976 zeigte nur Erstausgaben der Werke, Übersetzungen und Sekundärliteratur aus den eigenen Beständen. Bereichert wurde sie durch Leihgaben aus dem Privatbesitz von Bernd Rauschenbach, der heute der Arno Schmidt Stiftung in Bargfeld vorsteht. In den seither vergangenen 38 Jahren hat die Arno Schmidt betreffende Literatur beständig zugenommen. Nicht nur ist durch die Aktivitäten der Arno Schmidt Stiftung die Zahl der Ausgaben von Schmidts Texten stark angewachsen, auch die Sekundärliteratur füllt inzwischen mehrere Regalmeter. Im Zentrum der Ausstellung steht die Werkausgabe der Arno Schmidt Stiftung im Suhrkamp Verlag. Die Überführung des Textes von „Zettel‘s Traum“ aus dem Typoskript-Faksimile in normalen Buchdruck-Satz ist eine besondere Leistung, die in der Ausstellung dokumentiert wird. Daneben ist der „Berliner Raubdruck“ in zwei Exemplaren zu sehen, der ein wichtiges Detail der Rezeption dieses Werkes von Arno Schmidt darstellt.

Ort und Zeit

  • Universitätsbibliothek der Freien Universität Berlin, Foyer, Garystraße 39, 14195 Berlin, U-Bahnhof Thielplatz (U3)
  • Lesung: Dienstag, 4. Februar 2014, 20 Uhr
  • Ausstellung: 17. Januar 2014 bis 25. April 2014, montags bis freitags von 9.00 bis 20.00 Uhr

Weitere Informationen

Dr. Susanne Rothe, Universitätsbibliothek der Freien Universität Berlin, Telefon: 030 / 838–53359, E-Mail: rothe@ub.fu-berlin.de