Zum 100. Geburtstag von João Guimarães Rosa

Lateinamerika-Institut der Freien Universität Berlin und Brasilianische Botschaft veranstalten internationales Symposium

Nr. 367/2008 vom 17.11.2008

Das Lateinamerika-Institut der Freien Universität veranstaltet gemeinsam mit der Brasilianischen Botschaft Berlin und in Zusammenarbeit mit dem Iberoamerikanischen Institut das Symposium „João Guimarães Rosa – Räume und Wege: Regionale und universelle Dimensionen“. Die internationale Tagung, die vom 1. bis 3. Dezember 2008 stattfindet, wird am 1. Dezember um 10.00 Uhr im Lateinamerika-Institut der Freien Universität eröffnet. Sie findet anlässlich des 100. Geburtstages des brasilianischen Schriftstellers und Diplomaten João Guimarães Rosa statt.

Die umfangreichen Jubiläumsfeiern in Brasilien und vielen anderen Ländern bieten die Möglichkeit zu einer vertieften Auseinandersetzung mit dem Werk João Guimarães Rosas, das in Deutschland bisher noch wenig Beachtung fand. Spezialisten aus Brasilien, Deutschland und anderen europäischen Ländern werden gemeinsam die sozialen, geopolitischen und symbolischen Räume in Rosas Werk diskutieren. Zentral sind dabei nicht nur die Wege, auf denen sich die ländliche Welt des Binnenlandes mit der urbanen, im Modernisierungswandel stehenden Welt Brasiliens der vierziger bis sechziger Jahre des 20. Jahrhunderts verbindet, sondern auch andere soziokulturelle Dynamiken, die aus einer beschleunigten Modernisierung und Globalisierung erwachsen.

Rosas Bedeutung beruht nicht nur auf seiner schriftstellerischen Leistung, sondern auch auf seiner Tätigkeit als Diplomat in Hamburg von 1938 bis 1942, wo er sich für die Rettung verfolgter Juden eingesetzt hat und somit auch im Kontext der deutsch-brasilianischen Geschichte eine wichtige Rolle spielt.

Zeit und Ort:

  • Montag, 1. Dezember 2008 (Beginn 10.00 Uhr) bis Mittwoch, 3. Dezember
  • Lateinamerika-Institut der Freien Universität Berlin, Brasilianische Botschaft in Berlin und Ibero-Amerikanisches Institut

Das Programm im Internet:

http://www.lai.fu-berlin.de/disziplinen/brasilianistik/veranstaltungen/symposium_jgrosa/index.html

 

Weitere Informationen

Weitere Informationen erteilen Ihnen gern:

  • Univ.-Prof. Dr. Ligia Chiappini Moraes Leite, Lateinamerika-Institut, Freie Universität Berlin
    Telefon: 030 / 838 – 530 72,
    E-Mail: lai@zedat.fu-berlin.de
  • Dr. phil. Marcel Vejmelka, Lateinamerika-Institut, Freie Universität Berlin,
    E-Mail: marcel@vejmelka.de