Chinesisch-Kurse am Berliner Konfuzius-Institut

Nr. 150/2006 vom 14.07.2006

Das Konfuzius-Institut an der Freien Universität Berlin bietet öffentliche Chinesisch-Kurse an. Im Angebot sind derzeit ein Intensiv-Sprachkurs und „Wirtschaftschinesisch“. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

"Intensivkurs 1"
Dieser Kurs vermittelt neben soliden Chinesischkenntnissen (Grammatik, Verfassen von Texten, Konversation und Hörverständnis) auch die Kultur und Geschichte Chinas.
Termin: 24. Juli bis 6. Oktober, Montag bis Freitag jeweils von 10 bis 14 Uhr
Kostenbeitrag: 1.728 Euro

"Wirtschaftschinesisch 1" (Wochenend-Kurs)
Dieser Kurs richtet sich an Geschäftsleute und Firmenvertreter mit mittleren bis fortgeschrittenen Chinesischkenntnissen, die sich speziell in Chinesisch mit Bezug zu wirtschaftlichen Themen und interkultureller Kommunikation weiterbilden möchten, um mit chinesischen Geschäftspartnern besser ko-operieren und kommunizieren zu können.
Termin: 2./3., 9./10., 16./17. und 23./24. September, jeweils Samstag/Sonntag von 10 bis 14 Uhr
Kostenbeitrag: 640 Euro

Weitere Informationen

Sergio Grassi, Konfuzius-Institut an der Freien Universität Berlin, Telefon: 030 / 838-72881 (Montag bis Freitag: 14 bis 18 Uhr), E-Mail: info@konfuziusinstitut-berlin.de

Weitere Informationen im Internet:

www.konfuziusinstitut-berlin.de

Anmeldung:

Weiterbildungszentrum der Freien Universität Berlin, Telefon: 030 / 838-51425, E-Mail: margi@zedat.fu-berlin.de