Naturwissenschaften für Schülerinnen und Schüler

Kostenlose Gasthörerschaft an der Freien Universität für Berliner Schülerinnen und Schüler

Nr. 52/2005 vom 31.03.2005

Lust auf Naturwissenschaften macht das Kompetenzzentrum MINT an der Freien Universität Berlin. Das MINT-Zentrum („Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik“) ist ein Gemeinschaftsprojekt von der Freien Universität, der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport und Berliner Schulen. Berliner Schülerinnen und Schüler können im Sommersemester ausgewählte Lehrveranstaltungen der Fächer Biologie, Chemie, Geowissenschaften, Informatik, Mathematik, Medizin und Physik besuchen. Die Gasthörerinnen und -hörer der 10. bis 13. Klasse schreiben sich ab sofort bis zum 05.05.2005 kostenlos an der Freien Universität ein.

Die Schülerinnen und Schüler können während ihres „Schnupperstudiums“ erste Leistungsnachweise, so genannte „Scheine“ erwerben. Die Scheine werden, so weit das nach den jeweiligen Prüfungsordnungen zulässig ist, für spätere Studien anerkannt. Die Schülerinnen und Schüler schnuppern während ihres Gaststudiums nicht nur zum ersten Mal Uniluft, sondern sie können damit vielleicht sogar ihre zukünftige Studienzeit verkürzen.

Weitere Informationen

Kompetenzzentrum MINT, Claudia Dreisbach, Tel.: 030/838-54372 und 838-56554