"Die deutsch-amerikanischen Beziehungen nach den Wahlen"

Karsten Voigt, Auswärtiges Amt spricht am Freitag, 01.12.2000, 10.00 – 12.00 Uhr

Nr. 210/2000 vom 28.11.2000

Im Rahmen der Ringvorlesung: "Nordamerika und Europa" hält am kommenden Freitag Karsten Voigt (Koordinator für Deutsch-Amerikanische Zusammenarbeit im Auswärtigen Amt) einen Gastvortrag über die deutsch-amerikanischen Beziehungen nach den Wahlen. Diese Vorlesungsreihe mit anschließender Diskussion wird koordiniert von Dr. Andreas Etges, John-F.-Kennedy-Institut und findet regelmäßig in der Lansstr. 5-9, Raum 340, 14195 Berlin (U-Bhf. Dahlem-Dorf) statt.

Weitere Informationen

Tel.: 030/838-52474, Fax: 838-52873, E-Mail: jfkgesch@zedat.fu-berlin.de

Im Internet:

www.fu-berlin.de/jfki