Hilfe! Frühling läßt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte...

Einladung zum Pressegespräch 29. März 1999, 12.00 Uhr

Nr. 45/1999 vom 25.03.1999

Mit steigenden Temperaturen, strahlend blauem Himmel und fortschreitender Baumblüte beginnt für viele Pollenallergiker die qualvollste Zeit des Jahres. Wer rechtzeitig vorgewarnt ist, wann und wo mit den höchsten Konzentrationen der Allergene zu rechnen ist, kann sich vor dem Schlimmsten schützen. Das Institut für Meteorologie der Freien Universität und die Firma MC-Wetter werden aus diesem Grund ab sofort wieder täglich aktuelle Polleninformationen veröffentlichen.

Informationen rund um die Polle und ihre verheerenden Wirkungen auf den menschlichen Organismus bieten Ihnen Meteorologen und Mediziner in einem Pressegespräch am Montag, dem 29. März, 12.00 Uhr, im Raum 041 (Hörsaal im Altbau) des Instituts für Meteorologie der FU, Carl-Heinrich-Becker Weg 6-10, in Steglitz.

Die aktuelle Pollenflugvorhersage ist unter der Rufnummer 0190-270 643 zum Preis von DM 1,21 pro Minute erhältlich.

Weitere Informationen

Thomas Dümmel, Institut für Meteorologie der FU Berlin, Tel. (030) 838 71 200 / 222