Bibliotheken

Die Universitätsbibliothek (UB) bildet gemeinsam mit circa 40 Fachbibliotheken der Freien Universität Berlin ein kooperatives Bibliothekssystem mit einem Gesamtbestand von etwa 8 Millionen gedruckten Medieneinheiten, etwa 38.000 E-Zeitschriften, über 400.000 E-Büchern und 1.300 Datenbanken.

wegweiser

Standorte und Öffnungszeiten

Standorte, Öffnungszeiten, Benutzungsmodalitäten.

primo

Bibliotheksportal Primo

In Primo kann nach Bibliotheksbeständen und gleichzeitig in über 100 Millionen Aufsatzdaten mit direktem Volltextzugang recherchiert werden.

opac

FU-Katalog

Im FU-Katalog werden Bücher, Zeitschriften und lizenzierte Datenbanken nachgewiesen.

digibib

Die digitale Bibliothek

Die Digitale Bibliothek gibt einen Überblick über lizenzierte und relevante freie E-Ressourcen und bietet eine simultane Suche in mehreren fachrelevanten Datenbanken (Quicksets).

eduroam

Zugriff auf lizenzierte E-Ressourcen

Informationen zu Zugriffsmöglichkeiten auf lizenzierte digitale Ressourcen für FU-Angehörige und externe Bibliotheksnutzerinnen und -nutzer

literaturverwaltung

Literaturverwaltung

Die Freie Universität ermöglicht ihren Studierenden die unentgeltliche Nutzung von zwei leistungsstarken Literaturverwaltungsprogrammen (EndNote und Citavi). Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können Lizenzen mit Preisnachlass für beide Programme bei der ZEDAT erwerben.

Dokumentenserver

Dokumentenserver

Auf dem Dokumentenserver werden Dissertationen und andere wissenschaftliche Arbeiten von Angehörigen der Freien Universität weltweit frei zugänglich gemacht.

universitaetsbibliographie

Universitätsbibliographie

Die wissenschaftlichen Publikationen von Angehörigen der Freien Universität Berlin inklusive der FU-Dissertationen werden in der Universitätsbibliographie verzeichnet.

informationskompetenz

Informationskompetenz

Die Bibliotheken der Freien Universität bieten regelmäßig Veranstaltungen und Kurse zur Vermittlung von Fach- und Studienkompetenz an.

Vorgestellt

Die Bibliothek des Fachbereichs Rechtswissenschaft ist neu saniert und verfügt über rund 800.000 Bände Literatur in Print.

Bibliothek Rechtswissenschaft

Die Bibliothek Rechtswissenschaft verfügt über rund 800.000 Bände Literatur in Print und bietet als Präsenzbibliothek etwa 520 Arbeitsplätze.

Bibliotheksneubau

Das Projekt beinhaltet die räumliche Zusammenführung von 24 Fachbibliotheken in eine gemeinsamen Bibliothek. Integriert werden die Bibliotheken der Kleinen Fächer des Fachbereichs Geschichts- und Kulturwissenschaften und fünf Bibliotheken der drei naturwissenschaftlichen Fachbereiche Mathematik und Informatik, Physik sowie Biologie, Chemie, Pharmazie.

Der Bibliotheksneubau wird mit dem bereits bestehenden Gebäude der Bereichsbibliothek Erziehungswissenschaft, Fachdidaktik und Psychologie verbunden.

Primo-Schnellsuche

Bücher, Aufsätze & mehr