Freie Universität Berlin


Service-Navigation

„Rock in the library II“

Einladung zum Benefizkonzert in der Bibliothek der Rechtswissenschaftler am 10. Dezember

08.12.2010

Herzlich eingeladen zum Benefizkonzert in der Bibliothek der Rechtswissenschaftler am 10. Dezember: Mitarbeiter, Studierende und Freunde der Freien Universität
Herzlich eingeladen zum Benefizkonzert in der Bibliothek der Rechtswissenschaftler am 10. Dezember: Mitarbeiter, Studierende und Freunde der Freien Universität Bildquelle: Melanie Kleist

Vor der Renovierung vor einem Jahr wurde im Erdgeschoss der rechtswissenschaftlichen Bibliothek getanzt. Jetzt ist das Erdgeschoss fertiggestellt und der erste Stock steht an. Vor Beginn der Arbeiten lädt der Fachbereich Rechtswissenschaft am 10. Dezember Mitarbeiter, Studierende sowie Freunde der Freien Universität und der guten Musik in den Lesesaal zum Benefizkonzert „Rock in the library II“ ein.

Unter den Künstlern des Abends befindet sich wieder der Dekan des Fachbereichs, Professor Martin Schwab. Der Zivilrechtler ist weit über die Grenzen des Fachbereichs hinaus für seine Interpretationen von Rocksongs und Balladen bekannt. Auch Mario Schönwälder, Mitarbeiter der Fachbereichsverwaltung, als Bandmitglied der Gruppe „Broekhuis, Keller, Schönwälder“ wird wieder dabei sein. Außerdem will der Künstler Agrande den Lesesaal mit progressiver Tech-House-Music zum Beben bringen.

Alle Künstler verzichten auf ihre Gage. Sie spielen für einen guten Zweck: neue elektronische Garderobenschließfächer vor dem Lesesaal der Bibliothek im Erdgeschoss. Der Eintritt kostet für Studierende 3 Euro, für alle anderen Konzertbesucher 5 Euro. Spenden sind willkommen.

Einlass ist ab 20.30 Uhr, das Konzert beginnt um 21.00 Uhr und findet im leeren Lesesaal der rechtswissenschaftlichen Bibliothek im ersten Obergeschoss an der Van't-Hoff-Str. 8 statt (U-Bahnhof Thielplatz, U 3).