Hohe sechsstellige Finanzierung für Ausgründung aus dem Umfeld der Freien Universität

Start-up labfolder will das Betriebssystem für die Laborforschung werden

Nr. 314/2013 vom 18.10.2013

Vogel Ventures, die IBB Beteiligungsgesellschaft und der Business Angel Jan Bohl investieren einen hohen sechsstelligen Betrag in labfolder, eine Ausgründung der Freien Universität. Das von Profund, der Gründungsförderung der Hochschule, betreute Start-up entwickelt ein digitales Laborbuch für Wissenschaftler. Mit dem Kapital werden die Gründer ihr Team bis Ende des Jahres von derzeit sechs auf zehn und später auf 15 Mitarbeiter vergrößern. „Wir wollen labfolder für Laborwissenschaftler weltweit zu einem Werkzeug für ihre tägliche Arbeit machen. Es ist einfach zu bedienen, erleichtert die Zusammenarbeit mit anderen Forschern macht einfach mehr aus ihren Daten“, sagt Molekularbiologe Simon Bungers, einer der Gründer.

In Forschungslabors müssen Planung und Ergebnisse von Experimenten exakt aufgezeichnet werden. In vielen Labors werden dafür immer noch Papierkladden und unzusammenhängende Datensammlungen verwendet. Die Ausgründung labfolder digitalisiert diese Vorgänge und stattet das individuelle Laborbuch gewissermaßen mit Intelligenz und Kommunikationsmöglichkeiten aus. So können aus vorhandenen Daten – auch aus denen anderer Forscher – optimierte Vorschläge für Laborexperimente generiert werden, die helfen, Zeit und Kosten zu sparen.

Ihr Gründungsprojekt haben der Molekularbiologe Simon Bungers, der Biophysiker Florian Hauer und der Software-Architekt Mathias Schäffner 2012 mit einem EXIST-Gründerstipendium an der Freien Universität Berlin gestartet. Seit Februar 2013 ist eine Beta-Version online, die inzwischen weltweit von mehr als 600 Wissenschaftlern intensiv genutzt wird. Für die Weiterentwicklung und Markteinführung hat labfolder nun drei renommierte Investoren gewonnen: Vogel Ventures ist die Beteiligungsgesellschaft des Würzburger Fachmedienhauses Vogel Business Media und investiert in Start-ups, die innovative Lösungen für Pharma-, Healthcare- und Labor-Informationstechnologie entwickeln. Die IBB Beteiligungsgesellschaft, einer der aktivsten Frühphasen-Finanzierer in Deutschland, beteiligt sich mit dem von ihr verwalteten „VC Fonds Technologie“ an labfolder. Jan Bohl sammelte Erfahrung als Business Angel für Start-ups wie SoundCloud und Antibodies-online und wird labfolder künftig in den Bereichen Academic Sales und Internationalisierung zur Seite stehen.

Weitere Informationen