QS Ranking 2012: Freie Universität Berlin unter den 100 besten Universitäten weltweit

Freie Universität gehört bundesweit zu den besten vier

Nr. 256/2012 vom 12.09.2012

Das renommierte QS World University Ranking sieht die Freie Universität weiterhin unter den 100 besten Universitäten weltweit. In der am Montag in London veröffentlichten Rangliste  lag sie auf Platz 87. Bundesweit kam sie auf Platz vier; sie lag hinter der Technischen Universität München, der Universität Heidelberg und der Ludwig-Maximilians-Universität München. Damit sind lediglich vier der insgesamt elf in der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder ausgezeichneten Universitäten unter den besten 100 der Welt gelistet. Auch ist die Freie Universität als einzige Berliner Universität unter den Top 100.

In die Wertung gingen sechs Indikatoren ein: das wissenschaftliche Ansehen der Einrichtung, die Zitationen ihrer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, das Zahlenverhältnis zwischen Studierenden und Lehrenden, das Ansehen von Absolventen unter Arbeitgebern sowie die internationale Zusammensetzung von Studierenden und des Lehrpersonals.

Im Internet

www.topuniversities.com