Freie Universität Berlin


Service-Navigation

„Wir machen Studierende fit für Übergangssituationen“

Career Service bietet Veranstaltungen rund um Bewerbungen, Persönlichkeitskompetenzen und fachspezifische Berufsperspektiven an

26.05.2014

Unterstützung beim Studieneinstieg, aber auch während des Studiums und des Abschlusses erhalten Studierende vom Career Service der Freien Universität
Unterstützung beim Studieneinstieg, aber auch während des Studiums und des Abschlusses erhalten Studierende vom Career Service der Freien Universität Bildquelle: Fotolia / Carmen Steiner

Umbruchsphasen, wie der Übergang vom Bachelor zum Master oder vom Studium ins Berufsleben, sind für viele Studierende eine Herausforderung. Und werfen viele Fragen auf: Wie gehe ich meine Abschlussarbeit richtig an, und was kommt eigentlich danach? Wie bewerbe ich mich auf Französisch und verhandle das beste Einstiegsgehalt für den ersten Job? Auch in diesem Semester bietet der Career Service der Freien Universität ein offenes Kursangebot für Studierende an: praxisnahe, kostenlose Workshops zu Bewerbung, Persönlichkeitskompetenzen und der Positionierung auf dem Arbeitsmarkt. Auf die Bedürfnisse der einzelnen Fachbereiche ist ein zusätzliches Unterstützungsangebot zugeschnitten. Unterstützt werden die Angebote durch die Finanzierung des SUPPORT Programms zur Verbesserung von Studienbedingungen und Lehre an der Freien Universität.

Kaum sind alle Klausuren, Hausarbeiten und Abschlussprüfungen gemeistert, stehen viele Bachelor- und Masterstudierende schon vor der nächsten Herausforderung: der Entscheidung für einen anschließenden Studiengang, für einen Beruf, für ein Praktikum im Ausland. Unterstützung auf ihrem Weg zum Ziel erhalten sie vom Career Service der Freien Universität.

In Workshops werden Bewerbungsgespräche simuliert, fachkundige Dozenten geben Auskunft zu Themen wie Jobrecherche im Netz und Bewerbung 2.0. Wer unsicher ist, wohin die eigene berufliche Laufbahn führen soll, kann sich über unterschiedliche Berufsfelder, Perspektiven und Branchen informieren. Auch internationale Studierende erhalten in Seminaren Hilfe bei schriftlichen Bewerbungen, der Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche und bei arbeitsrechtlichen Fragen.

Für jeden das Passende

Das Themenspektrum des Veranstaltungsangebots ist vielfältig, denn die Kurse sollen zu aktuelle Fragen, die Studierende in Umbruchphasen haben, schnelle, passende Antworten liefern, erklärt Agnes Honka vom Career Service: „Die Workshops finden oftmals an Nachmittagen oder an den Wochenenden statt und lassen sich so auch in volle Stundenpläne schieben.“ Leistungspunkte bekommt man zwar nicht, doch dafür praxisnahe Tipps und Tricks von kompetenten Dozenten aus Wirtschaft, Politik und Medien.

Neben dem offenen Kursangebot werden außerdem Seminare für spezifische Fächergruppen angeboten. In Zusammenarbeit mit den einzelnen Fachbereichen und Mentoringreferaten wurde im Vorfeld den Bedürfnissen der Studierenden auf den Grund gegangen. Zusätzlich wurden Studierende im Rahmen einer Studie nach ihren Wünschen befragt.

Das Ergebnis der Studie kann man an den neu geplanten Veranstaltungen ablesen: Rechtwissenschaftler können in Workshops Lernstrategien entwickeln, Geistes- und Sozialwissenschaftler erhalten Unterstützung beim wissenschaftlichen Arbeiten und Wirtschaftswissenschaftler gelangen in fünf Schritten zu einer erfolgreichen Abschlussarbeit. Was Studierende aller Fachbereiche vereint, ist der Bedarf nach Informationen zum Arbeitsmarkt und zu Berufsmöglichkeiten. In fachspezifischen Veranstaltungen werden deshalb Einblicke in passende Berufsfelder gegeben.

Unterstützung in allen Studienphasen

Hinter der Konzeption des neuen Veranstaltungsangebots des Career Service steht die Idee, Studierende während ihres gesamten Studienverlaufs zu begleiten und zu unterstützen. Möglich wird diese Unterstützung durch das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Programms SUPPORT zur Verbesserung von Studienbedingungen und Lehre an der Freien Universität.

Hilfestellung bei der Einstiegsphase in das Studium an der Freien Universität erhalten Studienanfänger bereits seit anderthalb Jahren im Rahmen des Mentoring-Programms, bei dem Bachelorstudierende ab dem 3. Fachsemester als Mentoren den Erstsemestern zur Seite stehen und diese beim Einstieg in das Studium begleiten.

„Die zusätzlichen Angebote decken nun neben der Anfangsphase auch verstärkt den Verlauf und Abschluss des Studiums ab. Der Career Service unterstützt dabei die jeweiligen Fachbereiche bei der Bereitstellung von passenden Angeboten“, erklärt Agnes Honka. Zum aktuellen Veranstaltungsangebot können sich Bachelor- und Masterstudenten über die Homepage des Career Service anmelden.

Weitere Informationen

Veranstaltungsmanagement des Career Service

Offenes Kursangebot des Career Service der Freien Universität Berlin und des Hochschulteams der Arbeitsagentur Berlin Süd

Fachspezifisches Kursangebot der Fachbereiche