29681 Graduate Course

Transdisziplinäres Methodenseminar: Krisenfrüherkennung und Vorausschau als Praxis

Martin Voß

Information for students

Die Lehrveranstaltung findet - vorbehaltlich der Genehmigung durch den FB PolSoz - in Form von Blockseminaren statt. Sie beginnt mit der Vorbesprechung am Do 11.4. von 16-18 Uhr(in Raum...). Es folgen 3 Blöcke von je 10-16 Uhr am Fr 10./Sa 11.5., am Fr 7./Sa 8.6. und am Fr 21.6. Die LV endet mit einer Abschlussveranstaltung am Fr 12.7. von 19-12 Uhr. Alle Termine finden im Seminarraum des Landoltweg 9-11 statt. close

Comments

Dieses Seminar ist als transdisziplinäres, partizipatives Methodenseminar mit einem Schwerpunkt auf der konkreten Gestaltung eines zweitätigen Stakeholderworkshops angelegt. In zwei Blöcken werden wir mittels verschiedener partizipativer Techniken die Grundlagen (Methoden, Fertigkeiten, Fähigkeiten und Techniken) erarbeiten, derer es bedarf, einen zweitägigen Workshop mit Stakeholdern aus Hilfsorganisationen (z.B. DRK, Feuerwehr etc.), der Privatwirtschaft und aus für den Katastrophenschutz zuständigen Behörden (z.B. THW, Verwaltung) durchzuführen. Im dritten Block geht es dann darum, einen „Foresight-Workshop – Vorausschau im Bevölkerungsschutz“ mit allen sich in der Praxis einstellenden Herausforderungen einschließlich Vorbereitung, Organisation, Moderation und Nachbereitung durchzuführen. In einer abschließenden Sitzung werden die Erfahrungen aus den drei Blöcken diskutiert. Für die Vorbereitung und Vermittlung der Fähigkeiten und für den Workshop selbst sind längere, mehrstündige Arbeitsphasen im Workshopformat erforderlich, weil es wesentlich darum geht, nicht nur Methoden zu erlernen, sondern praktisch zu erfahren, was unter Realbedingungen möglich ist. So wird sich bspw. zeigen, dass das Zeitmanagement besonderer Vorausschau bedarf, dass Dynamiken unter den Teilnehmer*innen eingeplant und dass Techniken spontan angepasst werden müssen usw. Es geht also darum, das ganze Spektrum der damit verbundenen Fragen zu bearbeiten und zu vermitteln, dass ein erfolgreicher Workshop z.B. zur Vorausschau im Bevölkerungsschutz weit mehr voraussetzt als akademisches, in separaten Seminarsitzungen vermittelbares Theoriewissen. close

Additional appointments

Thu, 2019-04-11 16:00 - 18:00

Lecturers:
Univ.-Prof. Dr. Martin Voß

Location:
KL 29/135 Übungsraum (Habelschwerdter Allee 45)

Fri, 2019-05-10 10:00 - 16:00

Lecturers:
Univ.-Prof. Dr. Martin Voß

Location:
Landoltweg 9-11 - 014 Seminarraum (Landoltweg 9 / 11)

Sat, 2019-05-11 10:00 - 16:00

Lecturers:
Univ.-Prof. Dr. Martin Voß

Location:
Landoltweg 9-11 - 014 Seminarraum (Landoltweg 9 / 11)

Fri, 2019-06-07 10:00 - 16:00

Lecturers:
Univ.-Prof. Dr. Martin Voß

Location:
Landoltweg 9-11 - 014 Seminarraum (Landoltweg 9 / 11)

Sat, 2019-06-08 10:00 - 16:00

Lecturers:
Univ.-Prof. Dr. Martin Voß

Location:
Landoltweg 9-11 - 014 Seminarraum (Landoltweg 9 / 11)

Fri, 2019-06-21 10:00 - 16:00

Lecturers:
Univ.-Prof. Dr. Martin Voß

Location:
Landoltweg 9-11 - 014 Seminarraum (Landoltweg 9 / 11)

Subjects A - Z