33803 Seminar

Minderheiten im kolonialen Amerika

Nikolaus Böttcher

Hinweise für Studierende

Modulprüfung im MA Lateinamerikastudien (Modul A1): Hausarbeit (ca. 15 Seiten)

Kommentar

Das spanische Kolonialreich war von einer starken inneren Heterogenität gekennzeichnet. Die exklusiv konzipierte spanische Gesellschaft ("república de españoles") wurde durch indianische, jüdisch-stämmige und andere europäische, aber auch afrikanische Elemente ergänzt. Es wird untersucht, wie die koloniale Gesellschaft in der Frühen Neuzeit in Alt- und Neuchristen eingeteilt wurde und inwiefern diese Mechanismen von Integration und Exklusion das Leben in den Kolonien beeinflussten. Dieser Ansatz macht es auch notwendig, den atlantischen Sklavenhandel einzubeziehen, auch wenn es sich bei den aus Afrika verschleppten Zwangsarbeitern zahlenmäßig keineswegs um eine Minderheit handelte. Schließen

Literaturhinweise

Kamen, Henry (1965): The Spanish Inquisition. London. - Kasper, M. (1997): Baskische Geschichte. Darmstadt. - Joaquín Pérez Villanueva und Bartolomé Escandell Bonet (1984-2000, Hg.): Historia de la Inquisición en España y América, 3 Bde. Madrid. - Poensgen, Ruprecht (1998): Die Familie Anchorena 1750-1875. Handel und Viehwirtschft am Río de la Plata zwischen Vizekönigreich und Republik. Köln/Weimar/Wien. - Rothermund, Dietmar (Hg.): Aneignung und Selbstbehauptung - Antworten auf die europäische Expansion. München. (1997). - Thomas, Hugh (1998): The Slave Trade. The History of the Atlantic Slave Trade, 1440-1870. London. - Windler, Christian (1992): Lokale Eliten, Seigneurialer Adel und Reformabsolutismus in Spanien (1760-1820). Stuttgart. - Vila Vilar, Enriqueta (1977): Hispanoamérica y el comercio de esclavos. Sevilla. Schließen

16 Termine

Regelmäßige Termine der Lehrveranstaltung

Do, 21.10.2021 08:00 - 10:00

Dozenten:
Prof. Dr. Nikolaus Böttcher

Räume:
201 (Seminarraum) (Rüdesheimer Str. 54 / 56)

Do, 28.10.2021 08:00 - 10:00

Dozenten:
Prof. Dr. Nikolaus Böttcher

Räume:
201 (Seminarraum) (Rüdesheimer Str. 54 / 56)

Do, 04.11.2021 08:00 - 10:00

Dozenten:
Prof. Dr. Nikolaus Böttcher

Räume:
201 (Seminarraum) (Rüdesheimer Str. 54 / 56)

Do, 11.11.2021 08:00 - 10:00

Dozenten:
Prof. Dr. Nikolaus Böttcher

Räume:
201 (Seminarraum) (Rüdesheimer Str. 54 / 56)

Do, 18.11.2021 08:00 - 10:00

Dozenten:
Prof. Dr. Nikolaus Böttcher

Räume:
201 (Seminarraum) (Rüdesheimer Str. 54 / 56)

Do, 25.11.2021 08:00 - 10:00

Dozenten:
Prof. Dr. Nikolaus Böttcher

Räume:
201 (Seminarraum) (Rüdesheimer Str. 54 / 56)

Do, 02.12.2021 08:00 - 10:00

Dozenten:
Prof. Dr. Nikolaus Böttcher

Räume:
201 (Seminarraum) (Rüdesheimer Str. 54 / 56)

Do, 09.12.2021 08:00 - 10:00

Dozenten:
Prof. Dr. Nikolaus Böttcher

Räume:
201 (Seminarraum) (Rüdesheimer Str. 54 / 56)

Do, 16.12.2021 08:00 - 10:00

Dozenten:
Prof. Dr. Nikolaus Böttcher

Räume:
201 (Seminarraum) (Rüdesheimer Str. 54 / 56)

Do, 06.01.2022 08:00 - 10:00

Dozenten:
Prof. Dr. Nikolaus Böttcher

Räume:
201 (Seminarraum) (Rüdesheimer Str. 54 / 56)

Do, 13.01.2022 08:00 - 10:00

Dozenten:
Prof. Dr. Nikolaus Böttcher

Räume:
201 (Seminarraum) (Rüdesheimer Str. 54 / 56)

Do, 20.01.2022 08:00 - 10:00

Dozenten:
Prof. Dr. Nikolaus Böttcher

Räume:
201 (Seminarraum) (Rüdesheimer Str. 54 / 56)

Do, 27.01.2022 08:00 - 10:00

Dozenten:
Prof. Dr. Nikolaus Böttcher

Räume:
201 (Seminarraum) (Rüdesheimer Str. 54 / 56)

Do, 03.02.2022 08:00 - 10:00

Dozenten:
Prof. Dr. Nikolaus Böttcher

Räume:
201 (Seminarraum) (Rüdesheimer Str. 54 / 56)

Do, 10.02.2022 08:00 - 10:00

Dozenten:
Prof. Dr. Nikolaus Böttcher

Räume:
201 (Seminarraum) (Rüdesheimer Str. 54 / 56)

Do, 17.02.2022 08:00 - 10:00

Dozenten:
Prof. Dr. Nikolaus Böttcher

Räume:
201 (Seminarraum) (Rüdesheimer Str. 54 / 56)

Studienfächer A-Z