40005 Workshop

Ab heute wird alles anders

Brigitte Reysen

Hinweise für Studierende

Anmeldung über email an reysen@zedat.fu-berlin.de

Kommentar

Viele Studierende machen immer wieder die Erfahrung, sich viel vorgenommen zu haben, dies dann aber nur im geringen Ausmaß oder auch gar nicht erreicht haben. Oft bilden sich dann Gewohnheiten des Aufschiebens aus, die sich so hartnäckig festsetzen, dass alle Bemühungen, etwas mal ganz anders zu machen, scheitern. Gerade im digitalen Semester können solche ungünstigen Entwicklungen noch verstärkt werden, da es weniger äußere Strukturen (zeitliche und örtliche Festlegungen) aber auch weniger Austausch mit anderen Studierenden gibt. In diesem Kurs wollen wir Wege zeigen, sich von alten Gewohnheiten zu verabschieden und neues Verhalten zu etablieren. Mögliche Veränderungswünsche können dabei sowohl im universitären Bereich, beispielsweise im Arbeitsverhalten, als auch auf der persönlichen Ebene angesiedelt sein. Wir werden darüber reden, was Sie blockiert, was Sie davon abhält, das zu erreichen oder zu tun, was Sie sich vorgenommen haben. In vielen praktischen Übungen möchten wir Mut machen, neue Verhaltensweisen auszuprobieren und dabei in unbekanntes Terrain des Denkens und Handelns vorzudringen. Thematisch ist der Kurs anhand der folgenden Punkte gegliedert: 1. Etwas Neues wagen: Wie fange ich an? 2. Ziele bestimmen: Was möchte ich verändern? 3. Hindernisse überwinden: Was hält mich auf? 4. Ressourcen aktivieren: Was baut mich auf? 5. Fazit ziehen: Wo stehe ich jetzt? Schließen

5 Termine

Regelmäßige Termine der Lehrveranstaltung

Mo, 26.04.2021 16:00 - 18:00
Mo, 03.05.2021 16:00 - 18:00
Mo, 10.05.2021 16:00 - 18:00
Mo, 17.05.2021 16:00 - 18:00
Mo, 31.05.2021 16:00 - 18:00

Studienfächer A-Z