17541 Hauptseminar

SoSe 20: Theater als philosophische Denkfigur

Adam Czirak

Hinweise für Studierende

ONLINE-KURS / Kurs-Anmeldung bis 26. April 2020 möglich

Für alle Lehrveranstaltungen in den Fächern Theater-, Tanz- und Filmwissenschaft sowie Kultur- und Medienmanagement entfällt die Shopping Period. Eine Anmeldung zu den LV ist deshalb für alle Kurse nur bis zum Ende der ersten Woche der Vorlesungszeit möglich (Sonntag, 26. April 2020). Bitte checken Sie regelmäßig Ihren FU-Mailaccount (ZEDAT-Mail)!

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Corona-Virus an der Freien Universität Berlin wird diese Lehrveranstaltung im Sommersemester 2020 als Online-Kurs angeboten. Die Seminarleitung wird sich auf Basis der finalen Teilnahmeliste (Deadline: 26. April 2020) bei Ihnen per Mail melden und die Modalitäten des Online-Kurses mit Ihnen direkt klären. Bitte planen Sie ein, dass zu den angegebenen Seminarzeiten ggf. Videokonferenzen, Sprechstunden o.ä. stattfinden können. Weitere Änderungen werden an dieser Stelle bekanntgegeben.

Schließen

Kommentar

Das Seminar möchte einen Einblick in philosophische Texte geben, die sich einer Theatermetaphorik bedienen und Aspekte der Theatralität als Denk- und Reflexionsfiguren etablieren. Weniger die Frage nach der Philosophie des Theaters – im Sinne einer Ästhetik des Theaters – steht somit im Vordergrund unserer Auseinandersetzungen, sondern das Argument, dass theatrale Konstellationen nicht nur in allgemeinen Registern des Wissens – in Anthropologie, Sprachphilosophie, Ethik, im dialektischen Materialismus oder in der Genderforschung – wiederkehren, sondern komplexe theoretische und gesellschaftliche Problemstellungen zu erhellen vermögen. Welche Aspekte des Theaters versetzen das Denken von Philosoph_innen in der abendländischen Wissensgeschichte in Bewegung? Welche Zusammenhänge des Sozialen können durch die Theatermetapher veranschaulicht werden? Wie gestalten sich die Verhältnisse zwischen Theater und Theorie, die die gleiche etymologische Wurzel (gr. theoria) haben, in der Geschichte der Kunst und der Philosophie? Und kann Theater auch im Text der Theorie gespielt werden?

Obligatorische Arbeitsleistungen: aktive Mitarbeit

Prüfungsleistung: schriftliche Hausarbeit (ca. 20 Seiten)

Wichtiger Hinweis: In Anbetracht der aktuellen Situation wird das Seminar online angeboten. Aufgrund des Ausfalls von Präsenzsitzungen werden die Inhalte des Seminars auf digitalem Weg vermittelt und es werden alternative Plattforme für Austausch und Betreuung genutzt. Über das weitere Vorgehen werden Sie nach der Anmeldung für das Seminar im Campus Management per Email informiert. Bitte rufen Sie aus diesem Grund regelmäßig Ihre Zedat-Emails ab.

Schließen

13 Termine

Regelmäßige Termine der Lehrveranstaltung

Di, 21.04.2020 14:00 - 16:00

Dozenten:
Prof. Dr. Adam Czirak

Di, 28.04.2020 14:00 - 16:00

Dozenten:
Prof. Dr. Adam Czirak

Di, 05.05.2020 14:00 - 16:00

Dozenten:
Prof. Dr. Adam Czirak

Di, 12.05.2020 14:00 - 16:00

Dozenten:
Prof. Dr. Adam Czirak

Di, 19.05.2020 14:00 - 16:00

Dozenten:
Prof. Dr. Adam Czirak

Di, 26.05.2020 14:00 - 16:00

Dozenten:
Prof. Dr. Adam Czirak

Di, 02.06.2020 14:00 - 16:00

Dozenten:
Prof. Dr. Adam Czirak

Di, 09.06.2020 14:00 - 16:00

Dozenten:
Prof. Dr. Adam Czirak

Di, 16.06.2020 14:00 - 16:00

Dozenten:
Prof. Dr. Adam Czirak

Di, 23.06.2020 14:00 - 16:00

Dozenten:
Prof. Dr. Adam Czirak

Di, 30.06.2020 14:00 - 16:00

Dozenten:
Prof. Dr. Adam Czirak

Di, 07.07.2020 14:00 - 16:00

Dozenten:
Prof. Dr. Adam Czirak

Di, 14.07.2020 14:00 - 16:00

Dozenten:
Prof. Dr. Adam Czirak

Studienfächer A-Z