33320 Seminar

WiSe 19/20: Soviel Aufbruch war nie? Mexiko 1968 bis heute

Marianne Braig, Margarita Marcela Suarez Estrada

Hinweise für Studierende

Modulprüfung im BA-30-LP-Modulangebot Lateinamerikastudien: Hausarbeit (ca. 15 Seiten)

Kommentar

Mexiko scheint wieder einmal die Ausnahme von der Regel in Lateinamerika zu sein. Die Studentenproteste 1968 wurden zwar blutig unterdrückt, doch blieben dem Land Militärdiktaturen, wie in den meisten Ländern Südamerikas, oder Bürgerkriege, wie in fast allen Ländern Mittelamerikas erspart. Als eines der wenigen Ländern erlebte es keine „rote/rosa Regierungswelle“, als einziges Land des Subkontinents wählte es – entgegen dem Trend – 2018 keine rechtsgerichtete Regierung, sondern eine die für Mexiko einen Aufbruch, eine vierte Transformation versprach. In dem Seminar werden wir die verschiedenen Aufbruchsversprechen und Transformationsprozesse, ökonomischer, sozialer und kultureller Art seit 1968 kritisch nachzeichnen und nach ihren Voraussetzungen und Auswirkungen fragen. Ziel ist es dabei, griffige Zuschreibungen wie Rechts- und Linkspopulismus und scheinbare eindeutige Konzepte wie deliberative Demokratie anhand empirischer und historischer Analyse zu überprüfen. Schließen

Literaturhinweise

Susana Draper: México 1968. Experimentos de la libertad. Constelaciones de la democracia. Siglo Veintiuno, Ciudad d México 2018. - Ricardo Pozas Horasitas: Los límites del presidencialismo en las sociedades Complejas. México en los anos sesentas, Siglo veintiuno, 2014 México D.F. - Marianne Braig: Mexiko, ein anderer Weg der Moderne, Böhlau Verlag, Köln 1992. - Martha Zapata Galindo: Der Preis der Macht. Intelektuelle und Demokratisierungsprozesse in Mexiko. Verlag Walter Frey, Berlin 2006. - Larissa Adler-Lomnitz, Ilya Adler, Rodrigo Salazar Elena: Rituale und Symbole in der politischen Kultur Mexikos, Verlag Walter Frey, Berlin 2013. Schließen

13 Termine

Regelmäßige Termine der Lehrveranstaltung

Mo, 04.11.2019 14:00 - 16:00

Dozenten:
Univ.-Prof. Dr. Marianne Braig
Dr. Marcela Suarez Estrada

Räume:
214 Seminarraum (Rüdesheimer Str. 54 / 56)

Mo, 11.11.2019 14:00 - 16:00

Dozenten:
Univ.-Prof. Dr. Marianne Braig
Dr. Marcela Suarez Estrada

Räume:
214 Seminarraum (Rüdesheimer Str. 54 / 56)

Mo, 18.11.2019 14:00 - 16:00

Dozenten:
Univ.-Prof. Dr. Marianne Braig
Dr. Marcela Suarez Estrada

Räume:
214 Seminarraum (Rüdesheimer Str. 54 / 56)

Mo, 25.11.2019 14:00 - 16:00

Dozenten:
Univ.-Prof. Dr. Marianne Braig
Dr. Marcela Suarez Estrada

Räume:
214 Seminarraum (Rüdesheimer Str. 54 / 56)

Mo, 02.12.2019 14:00 - 16:00

Dozenten:
Univ.-Prof. Dr. Marianne Braig
Dr. Marcela Suarez Estrada

Räume:
214 Seminarraum (Rüdesheimer Str. 54 / 56)

Mo, 09.12.2019 14:00 - 16:00

Dozenten:
Univ.-Prof. Dr. Marianne Braig
Dr. Marcela Suarez Estrada

Räume:
214 Seminarraum (Rüdesheimer Str. 54 / 56)

Mo, 16.12.2019 14:00 - 16:00

Dozenten:
Univ.-Prof. Dr. Marianne Braig
Dr. Marcela Suarez Estrada

Räume:
214 Seminarraum (Rüdesheimer Str. 54 / 56)

Mo, 06.01.2020 14:00 - 16:00

Dozenten:
Univ.-Prof. Dr. Marianne Braig
Dr. Marcela Suarez Estrada

Räume:
214 Seminarraum (Rüdesheimer Str. 54 / 56)

Mo, 13.01.2020 14:00 - 16:00

Dozenten:
Univ.-Prof. Dr. Marianne Braig
Dr. Marcela Suarez Estrada

Räume:
214 Seminarraum (Rüdesheimer Str. 54 / 56)

Mo, 20.01.2020 14:00 - 16:00

Dozenten:
Univ.-Prof. Dr. Marianne Braig
Dr. Marcela Suarez Estrada

Räume:
214 Seminarraum (Rüdesheimer Str. 54 / 56)

Mo, 27.01.2020 14:00 - 16:00

Dozenten:
Univ.-Prof. Dr. Marianne Braig
Dr. Marcela Suarez Estrada

Räume:
214 Seminarraum (Rüdesheimer Str. 54 / 56)

Mo, 03.02.2020 14:00 - 16:00

Dozenten:
Univ.-Prof. Dr. Marianne Braig
Dr. Marcela Suarez Estrada

Räume:
214 Seminarraum (Rüdesheimer Str. 54 / 56)

Mo, 10.02.2020 14:00 - 16:00

Dozenten:
Univ.-Prof. Dr. Marianne Braig
Dr. Marcela Suarez Estrada

Räume:
214 Seminarraum (Rüdesheimer Str. 54 / 56)

Studienfächer A-Z