17533 Praxisseminar

mit Pflanzen

Ruth Geiersberger

Kommentar

„mit Pflanzen“ - Übung zu performativen Verrichtungen mit Ruth Geiersberger/ www.verrichtungen.de/ im WS 2018-19 Seit Jahren fasziniert mich der Mensch mit seinen alltäglichen Verrichtungen, hinterfrage ich seine kleinen und großen Sehnsüchte, erforsche Kommunikationsstrategien und versuche, daraus resultierend, Notwendigkeiten für performative Handlungen abzuleiten. Zur Zeit beschäftige ich mich mit der Intelligenz von Pflanzen und ich möchte dieses Thema mit den Studenten der Theaterwissenschaften/ FU-Berlin weiterbearbeiten. Es ist und bleibt das Kommunikationsthema, das mich reizt. Ist nicht das höchste zu erstrebende Wesen die Pflanze, im Hinblick auf die Fähigkeit zu kommunizieren und das Vermögen, sich einer Welt, die sich (wie eigentlich immer schon) rasant verändert, anzupassen, um diese und sich selbst darin immer wieder neu zu definieren? Die Pflanzen können ohne uns leben, wir aber nicht ohne sie, wir sind von ihnen abhängig. Das haben wir in unserer hoch technisierten Welt vergessen. Teil meiner Herangehensweise wird auch eine Umwertung der Werte sein, eine Umkehrung der Hierarchien - den Menschen vom Thron seines Allmächtigkeitswahns stoßen, um sich mit der Lupe und genauem Hinhören dem scheinbar Kleinen, Unspektakulären zu widmen. Das entspricht dann auch wieder dem wachen Dasein und genauen Hinschauen im Alltäglichen, das meine Kunst auszeichnet. Gern stöbere ich im Profanen und Normalen, suche den Kontakt zu den Kunstfernen, um aus dieser Begegnung für meine künstlerische Arbeit wieder Inspiration und Anregung zu schöpfen. Die Übung findet an drei verlängerten Wochenenden statt; immer im Zeitraum von Freitag 14 Uhr bis Sonntag 14 Uhr: a) 16.-18. November, b) 07.-09. Dezember, c) 18.-20. Januar Wir untersuchen, forschen, fragen, spielen und verrichten: Im Rahmen der Übung stelle ich die Begegnung mit der Pflanze in den Mittelpunkt der Feldforschung; sei es im konkreten Raum vor Ort, im Botanischen Garten gleich neben der FU, im Gedanken Raum, und beim Verrichten von Handlungen. Ich gehe von (m)einer kleinen Welt aus und versuche dann größere Systeme zu be(ob)achten, zu (be)greifen, zu hinterfragen. Als Performerin, Sprecherin, Feldenkrais- und Stimm- Trainerin, widme ich mich diesen Fragen auch mit theatralischen Mitteln: ich suche und analysiere mit den Studenten alltägliche Verhaltensweisen und Kommunikationsstrategien diesmal v.a. im Umgang mit pflanzlichen Wesen. Die Werkstatt/ Übung lädt zum selber Spielen ein, ermutigt der eigenen Phantasie zu vertrauen und vermittelt zugleich Impulse für einen performativen Ansatz. So möchte ich Performance als notwendige künstlerische Verrichtung erfahrbar machen, die die Kommunikation untereinander, in Situationen vor Ort und nicht zuletzt mit der Welt an sich (diesmal mit dem Focus auf Pflanzen) anregt und vertieft im reden und schweigen und da sein und handeln. Körper- Stimm- Training Die an der Feldenkrais-Methode orientierten Körperübungen, Raum Erfahrung und die Auseinandersetzung mit Stimme und Klang gehören zur Basisarbeit, um selbstverständliche Präsenz zu entwickeln, in welchem Raum auch immer. Materialsammlung (Interviews, Gespräche, Kommunikationsstrategien) und Performance Die Teilnehmer erforschen zunächst die eigenen Verhaltensweisen im Umgang mit sich selbst, dem anderen und schließlich mit Pflanzen und ... mit welchen Worten forme ich schließlich meine Gedanken darüber? Wie atme, töne ich? Was sehe, höre, rieche und schmecke ich eigentlich? Das gesammelte und dokumentierte Material dient als Spielgrundlage, um Fragen stellen zu können, um zu konfrontieren, zu provozieren, um Geschichten zu erfinden. Ziel ist es eine szenische (Pflanzen- Raum- und Gesprächs-) Installation zu entwickeln, die dann am letzten Wochenende im Januar 2019 von Gästen besucht werden kann. Ruth Geiersberger im Botanischen Garten / München Foto: Severin Vogl Schließen

9 Termine

Regelmäßige Termine der Lehrveranstaltung

Fr, 16.11.2018 14:00 - 19:00

Dozenten:
Ruth Geiersberger

Räume:
DanceLab (Grunewaldstr. 35)

Sa, 17.11.2018 10:00 - 16:00

Dozenten:
Ruth Geiersberger

Räume:
DanceLab (Grunewaldstr. 35)

So, 18.11.2018 10:00 - 14:00

Dozenten:
Ruth Geiersberger

Räume:
DanceLab (Grunewaldstr. 35)

Fr, 07.12.2018 14:00 - 19:00

Dozenten:
Ruth Geiersberger

Räume:
SR II Seminarraum (Grunewaldstr. 35)

Sa, 08.12.2018 10:00 - 16:00

Dozenten:
Ruth Geiersberger

Räume:
SR II Seminarraum (Grunewaldstr. 35)

So, 09.12.2018 10:00 - 14:00

Dozenten:
Ruth Geiersberger

Räume:
DanceLab (Grunewaldstr. 35)

Fr, 18.01.2019 14:00 - 19:00

Dozenten:
Ruth Geiersberger

Räume:
DanceLab (Grunewaldstr. 35)

Sa, 19.01.2019 10:00 - 16:00

Dozenten:
Ruth Geiersberger

Räume:
DanceLab (Grunewaldstr. 35)

So, 20.01.2019 10:00 - 14:00

Dozenten:
Ruth Geiersberger

Räume:
DanceLab (Grunewaldstr. 35)

Studienfächer A-Z