Springe direkt zu Inhalt

Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie - Institut für Chemie und Biochemie Didaktik der Chemie

Wiss. Mitarbeiter/-in (Praedoc) (m/w/d) mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung befristet bis zu 3,5 Jahre Entgeltgruppe 13 TV-L FU Kennung: 21357100/23/20

Bewerbungsende: 14.09.2020

Aufgabengebiet:
Mitarbeit an Forschungs- und Entwicklungsarbeiten im Bereich der Didaktik der Chemie und / oder des Fachs Naturwissenschaften sowie Mitwirkung in der chemiedidaktischen Lehre. Die Tätigkeit dient auch der eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung (Promotion).

Einstellungsvoraussetzungen:
Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium in einem lehramtsbezogenen Masterstudiengang mit Fach Chemie (Master of Education, erstes Staatsexamen).

Erwünscht:
• Sehr guter Abschluss eines Lehramtsbezogenen Masterstudiengangs mit Fach Chemie oder sehr gutes erstes Staatsexamen
• Erfahrungen in der pädagogisch-psychologischen und naturwissenschaftsdidaktischen Forschungspraxis (bestenfalls in der empirisch-statistischen
fachdidaktischen Lehr-Lernforschung, der Pädagogischen-Psychologie oder in der Arbeit mit Schüler/-innen und/oder Lehrer/-innen)
• Erfahrungen in der naturwissenschaftsdidaktischen Unterrichtsentwicklungen und der Umsetzung innovativer Unterrichtspraxis
• Interesse an naturwissenschaftsdidaktischer Forschung zur Professionalisierung von Lehrer*innen mit Fach Chemie unter Einsatz digitaler Medien und
innovativer Methoden (z.B. videogestützter Fallbeispiele aus dem Chemieunterricht)
• das zweite Staatsexamen und / oder Erfahrungen in der Unterrichtspraxis, die über die Zeit des Referendariats hinausreichen,
• Erfahrungen in der zweiten und/oder dritten Phase der Chemie-Lehrer/-innen-Bildung sind ebenfalls willkommen

Stellenauschreibung vom: 23.08.2020