Springe direkt zu Inhalt

Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften - Institut für Philosophie Nachwuchsforschungsgruppe "Democratic Hope"

2 Positionen Wiss. Mitarbeiter/-innen (Praedoc) (m/w/d) mit 65%-Teilzeitbeschäftigung befristet auf 3 Jahre Entgeltgruppe 13 TV-L FU Kennung: WiMi_2021_DemocraticHope

Bewerbungsende: 13.09.2021

Die Nachwuchsforschungsgruppe „Democratic Hope“ (www.democratic-hope.net ) untersucht die vielschichtige Rolle der Hoffnung in der Demokratie. Ihr Ziel ist es, ein normatives Vokabular zu entwickeln, das die Bedeutung der Hoffnung in demokratischen Gesellschaften genauso abzubilden in der Lage ist, wie ihre Gefahren. Dabei verbindet das Projekt die Perspektiven von politischer Philosophie und Demokratietheorie mit Erkenntnissen etwa aus Handlungstheorie, Philosophie des Geistes oder Moralpsychologie. "Democratic Hope" wird im Rahmen eines Freigeist-Fellowships von der VolkswagenStiftung gefördert.

Aufgabengebiet:
Arbeit an einem eigenständigen Dissertationsprojekt im Themenbereich der Nachwuchsforschungsgruppe, Beteiligung an der kollaborativen Forschung sowie den Aktivitäten der Gruppe einschließlich administrativer Aufgaben wie Organisation von Tagungen und Workshops.

Einstellungsvoraussetzungen:
abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium (Master) in Philosophie, Politikwissenschaft oder Politische Theorie

Erwünscht:
Promotionsexposé im Bereich der Themen der Nachwuchsforschungsgruppe; Wille und Fähigkeit, sich in ein kollaboratives Forschungsprojekt einzubringen; exzellente Englischkenntnisse; hohes Maß an sozialer Kompetenz, Organisations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit; internationale Erfahrung; Deutschkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht erforderlich.

Die Bewerbung soll neben einem aussagekräftigen Anschreiben folgendes enthalten:
• Lebenslauf
• relevante Zeugnisse (inklusive Master-Zeugnis)
• ein zwei- bis dreiseitiges Promotionsexposé (auf Deutsch oder Englisch)

Stellenausschreibung vom: 23.08.2021