Springe direkt zu Inhalt

Fachbereich Geschichts- und Kulturwissenschaften - Ostasien und Vorderer Orient

2 Stellen Wiss. Mitarbeiter/-in (Praedoc) (m/w/d) mit je 1/2 -Teilzeitbeschäftigung befristet bis zu 4 Jahre Entgeltgruppe 13 TV-L FU Kennung: SEM-2020

Bewerbungsende: 20.07.2020

Die Semitistik der Freien Universität Berlin erforscht semitische Sprachen, Geschichte und Kulturen des Vorderen Orients. Als Sprachwissenschaft untersucht sie das gesamte Spektrum semitischer Sprachen von ihrer frühesten Überlieferung bis zu den heute gesprochenen Dialekten.
 
Aufgabengebiet:
• Mitarbeit in Forschungsprojekten und bei der Ausarbeitung neuer Forschungsprojekte;
• Planung, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Lehrveranstaltungen und Prüfungstätigkeiten in den Bachelor- und Masterstudiengängen im Fach Semitistik;
• Betreuung von Abschlussarbeiten (Hausarbeiten, Klausuren) und Qualifikationsarbeiten (Bachelor und Master);
• Mitarbeit in der Weiterentwicklung innovativer hochschuldidaktischer Lehr-Lernformate;
• Mitarbeit bei der (Weiter-)Entwicklung von Studienordnungen;
• Betreuung und Beratung der Studentinnen und Studenten der Semitistik
• Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung
Die Tätigkeit dient der eigenen wiss. Qualifikation.

Einstellungsvoraussetzungen:
Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium im Fach Semitistik oder einem verwandten Fach, wie z.B.: arabische Linguistik, Christlicher Orient, Judaistik.

Erwünscht:
• sehr gute und aktive Kenntnisse von mind. zwei semitischen Sprachen;
• Lehrerfahrung im Bereich der Semitistik und/oder Christlicher Orient;
• Erfahrung im interdisziplinären Arbeiten;
• Akademische Kontakte im Vorderen Orient für Studienberatung und Forschungsnetzwerke.

Stellenauschreibung vom: 29.06.2020