Springe direkt zu Inhalt

Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie - Wissenschaftsbereich Psychologie Arbeitsbereich Lernpsychologie

Wiss. Mitarbeiter/-in (m/w/d) Voll- bzw. 1/2-Teilzeitbeschäftigung befristet für die Dauer des Mutterschutzes mit ggf. sich anschließender Elternzeit Entgeltgruppe 13 TV-L FU Kennung: 12-80/2021

Bewerbungsende: 02.08.2021

Aufgabengebiet:
• Lehre im Modul Pädagogische Diagnostik und im Modul Lernforschungsprojekt (Seminare auf MA-Ebene)
• Betreuung der Sammlung von Schultests in der Testbibliothek des Fachbereichs
• Planung und Durchführung von Forschungsprojekten im Bereich der numerischen Kognition und des pädagogisch-diagnostischen Wissenserwerbs
• Aufbau und Pflege von Kontakten zu Schulen
• Beratung von Lehrkräften in pädagogisch-diagnostischen Fragen

Einstellungsvoraussetzungen:
Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium im Bereich der Psychologie oder Erziehungswissenschaft

Erwünscht:
• Forschungserfahrungen im Bereich des Erwerbs schulischer Fertigkeiten und des Erwerbs pädagogisch-diagnostischen Wissens
• Kenntnisse und Erfahrungen in pädagogischer und testpsychologischer Diagnostik, z.B. Durchführung, Auswertung und Interpretation standardisierter Schulleistungstests
• einschlägige Erfahrungen mit Diagnostik und Interventionen bei Lernbesonderheiten (z. B. Lese-Rechtschreibstörung, Rechenstörung oder Hochbegabung)
• Lehrerfahrungen, vorzugsweise im Bereich der Hochschul-/Erwachsenenbildung

Weitere Informationen erteilt Frau Prof. Dr. Annette Kinder (kinder@zedat.fu-berlin.de / +49 30 838 55733).

Stellenausschreibung vom: 18.07.2021