Springe direkt zu Inhalt

Fachbereich Wirtschaftswissenschaft - Wiss. Einrichtung für Betriebswirtschaftslehre Unternehmensrechnung & Compliance

Wiss. Mitarbeiter/-in (m/w/d) mit 3/4-Teilzeitbeschäftigung befristet bis zu 4 Jahre Besoldungsgruppe E13 Kennung: 10013600/21/WM02

Bewerbungsende: 01.02.2021

• Teilnahme an nationalen und internationalen Fachkonferenzen
• Zugang zu wichtigen Datenbanken (u.a. Orbis Europe, Compustat, Worldscope, IBES, Asset4, CDP, Execucomp, WRDS)
• Internationales Umfeld
• Forschungsbegeistertes Team

Aufgabengebiet:
• Mitarbeit in Forschung und Lehre im Bereich Unternehmensrechnung, Controlling, und Compliance. Möglichkeit der Promotion

Einstellungsvoraussetzungen:
• Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium (Diplom oder Master) in Betriebswirtschafts- oder Volkswirtschaftslehre, Law & Economics, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftsingenieurwesen oder einem verwandten Fach.

Erwünscht:
• Sie sollten über gute Kenntnisse der Unternehmensrechnung verfügen
• Prädikatsexamen
• gute Kenntnisse in den Bereichen Compliance oder Law & Economics sind von Vorteil
• gute statistische und/oder mikroökonomische Kenntnisse sind von Vorteil
• Teamfähigkeit
• hohe Motivation und Eigenverantwortlichkeit

Weitere Informationen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Herrn Prof. Dr. Jochen Bigus: jochen.bigus@fu-berlin.de oder per Post an die

Freie Universität Berlin

Fachbereich Wirtschaftswissenschaft

Wiss. Einrichtung für Betriebswirtschaftslehre

Prof. Dr. Jochen Bigus

Herrn Prof. Dr. Jochen Bigus

Thielallee 73

14195 Berlin (Dahlem)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.

Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

Stellenauschreibung vom: 10.01.2021