Springe direkt zu Inhalt

Exzellenzausschreibungen - MATH+ Fachbereich Physik - Institut für Theoretische Physik

Wiss. Mitarbeiter/-in (m/w/d) Vollzeitbeschäftigung befristet bis 30.09.2022 Entgeltgruppe 13 TV-L FU Kennung: MATH+_2021_EF1-11-b

Bewerbungsende: 28.06.2021

MATH+ ist ein institutionen- und disziplinübergreifender Exzellenzcluster, an dem Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler neue Ansätze in der anwendungsorientierten Mathematik erforschen und weiterentwickeln wollen. Im Fokus stehen mathematische Grundlagen zur Nutzung immer größerer Datenmengen in den Lebens- und Materialwissenschaften, der Energie und Netzwerkforschung oder den Geistes- und Sozialwissenschaften. Ziel ist es, neben wissenschaftlichen Fortschritten auch technologische Innovationen und ein umfassendes Verständnis sozialer Prozesse zu forcieren.

Aufgabengebiet:
Die angebotene Stelle ist Teil des Forschungsprojekts EF1-11 "Quantum and classical PAC learning" des Exzellenzclusters MATH + und ist eingegliedert in die AG Eisert "Quanteninformationstheorie und Quanten-Vielteilchentheorie". Die Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit Quantentechnologien, mit der Theorie der kondensierten Materie und der Schnittstelle der Forschungsgebiete. Insbesondere werden Fragen bearbeitet, wie sich Quantenrechner realisieren lassen.

Einstellungsvoraussetzungen:
Promotion in Physik, Informatik, Elektrotechnik oder einem verwandten Fach

Erwünscht:
Kenntnisse in Quantenalgorithmen und im quantenunterstützten Maschinenlernen

Weitere Informationen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen (Abschlusszeugnisse, Lebenslauf und ein Motivationsschreiben) unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Herrn Prof. Dr. Jens Eisert: qmio-office@physik.fu-berlin.de .

Aus gegebenem Anlass und für die Zeit des Präsenznotbetriebes der Freien Universität Berlin bitten wir Sie, sich elektronisch per E-Mail zu bewerben. Die Bearbeitung einer postalischen Bewerbung kann nicht sichergestellt werden.

Freie Universität Berlin

Fachbereich Physik

Institut für Theoretische Physik

Herrn Prof. Dr. Jens Eisert

Arnimallee 14

14195 Berlin (Dahlem)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.

Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

Stellenauschreibung vom: 06.06.2021