Springe direkt zu Inhalt

Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie - Institut für Chemie und Biochemie Geschäftsstelle SFB 1449

Stud. Hilfskraft (40 MOStd.) (m/w/d) befristet auf 2 Jahre Kennung: SFB 1449_Z3_studHK_2

Bewerbungsende: 31.05.2021

Das übergeordnete Ziel des neuen bewilligten SFB 1449 ist die Bestimmung und Untersuchung der wichtigsten physikalischchemischen Parameter, die die schützende Hydrogelfunktion an biologischen Grenzflächen im gesunden Zustand charakterisieren.
Darüber hinaus sollen Krankheitsanomalien definiert werden mit dem Ziel, neue therapeutische Strategien zu entwickeln. Der SFB 1449 "Dynamic Hydrogels at Biointerfaces" wird am Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie verwaltet.

Aufgabengebiet:
Mithilfe bei biologischen Arbeiten und der biologischen Charakterisierung von synthetisierten Nano-Materialien innerhalb des DFG-Sonderforschungsbereichs zum Thema "Dynamische Hydrogele an Biogrenzflächen" verbunden mit folgenden Labortätigkeiten:

- Zellkultivierung (kontinuierliches in Kultur halten von Zelle inkl. Auftauen und Einfrieren von Zellen, Mykoplasmentestung von Zellen, Aussäen von Zellen für Versuche
- Toxizitätstestung von im Rahmen des SFB synthetisierten Substanzen
- Mikroskopische Untersuchungen von Zellen
- Bindungsstudien
- Vorbereitung der biologischen Testungen u.a. Vorbereitung der verwendeten Materialien, Puffer und Proben
- Analyse und Darstellung der Ergebnisse mit Excel
- Dokumentation von Versuchen.

Erwünscht:
Studierende/-r der Biochemie
Kenntnisse in Biologie, Biochemie, Zellbiologie, Organische Chemie, Mikrobiologie, Enzymologie, Physikalische Biochemie/Chemie, Molekularbiologie, Statistik und Nanotransporter
Erfahrung durch Praktika (inkl. universitäres Praktikum) in Enzymologie, Mikrobiologie und Genetik, Physikalischer Biochemie
sehr gute deutsch und englische Sprachkenntnisse
Beherrschung von Methoden der Biochemie und Molekularbiologie.

Stellenauschreibung vom: 09.05.2021