Springe direkt zu Inhalt

Fachbereich Mathematik und Informatik - Institut für Informatik AG Human-Centered Computing

Stud. Hilfskraft (40 MoStd.) befristet auf 2 Jahre Kennung: WerteRadar-SHK-Tech

Bewerbungsende: 29.06.2020

Die Ausschreibung erfolgt vorbehaltlich der Bewilligung

Die Forschungsgruppe Human-Centered Computing (HCC, hcc.mi.fu-berlin.de) ist ein interdisziplinäres Team im Bereich Collaborative Computing und Human Computer Interaction. Der Forschungsfokus liegt dabei auf der Gestaltung von mixed-initiative Interaktionssystemen. Bei wechselseitig-initiierbaren Interaktionen agieren Mensch und Computersystem als ein gekoppeltes, sich gemeinsam anpassendes System, d. h. Menschen und Computersysteme verfolgen ein gemeinsames Ziel und arbeiten zusammen. Aktuelle Forschungsschwerpunkte der Forschungsgruppe liegen in den Bereichen Ideengenerierung, Data Science und Visualisierung. Unsere theoriegetriebene Forschung beinhaltet sowohl eine empirische als auch eine ingenieurwissenschaftliche Dimension.

Die Stelle ist in dem BMBF-geförderten interdisziplinären Projekt WerteRadar angesiedelt, in welchem eine interaktive Software für die reflektierte Weitergabe von Gesundheitsdaten gemeinsam mit der Medienpädagogik konzipiert, vom HCC umgesetzt und in der Charité evaluiert wird. Der Forschungsfokus dieser Stelle liegt im Bereich der Reflective Technologies, die es dem Einzelnen erlauben sollen, auf unterschiedlichen Ebenen ihr Handeln abzuwägen. Dieser Abwägungsvorgang soll innerhalb eines dreistufigen Prozesses (reflect, apply, verify) realisiert werden.

Für das Projekt suchen wir eine studentische Hilfskraft mit einer monatlichen Arbeitszeit von 40 Stunden. Ihr Aufgabengebiet wird die Unterstützung bei der Konzeption, Erstellung und Evaluierung einer interaktiven Software für die reflektierte Weitergabe von Gesundheitsdaten sein.

Aufgabengebiet:
- Mithilfe bei Forschungsaufgaben (Literaturrecherche, Recherche von state-of-the-art Ansätzen)
- Mithilfe bei Entwurf und Implementierung neuartiger Interaktionskonzepte für Reflective Technologies
- Mithilfe bei der Implementierung der Interfaces in Form von interaktiven Software-Prototypen

Erwünscht:
- Eingeschriebene/-r Student/-in (m/w/d) im Bereich der Informatik, Medieninformatik, Data Science, Mathematik oder ähnliches mit mindestens zwei abgeschlossenen Semestern
- Kenntnisse der Software-Entwicklung (solide Python-Kenntnisse)
- Grundlegende Kenntnisse in Webentwicklung (HTML, CSS, Javascript)
- Gute deutsche und englische Sprachkenntnisse (Niveau B2)
- Selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise sowie ausgeprägte Lernbereitschaft
- Bei Vorhandensein eines Github-Profils, bitte Link der Bewerbung beifügen

 

Stellenauschreibung vom: 25.05.2020