Springe direkt zu Inhalt

Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie - Wissenschaftsbereich Erziehungswissenschaft und Grundschulpädagogik Am Institut Futur in einem Drittmittelprojekt zu Bildung für nachhaltige Entwicklung

Stud. Hilfskraft (40 MoStd.) befristet bis 31.10.2022 Kennung: 12-44/2020

Bewerbungsende: 15.06.2020

Tätigkeit beim Wissenschaftlichen Berater des UNESCO-Programms „ESD for 2030 - Education for Sustainable Development: Towards achieving the Sustainable Development Goals”.
An der Arbeitsstelle findet einerseits die wissenschaftliche Beratung für vielfältige Akteur*innen aus dem Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) statt. Andererseits setzt die Arbeitsstelle das deutschlandweite Monitoring um, das den Stand der Verankerung von BNE in allen Bildungsbereichen erfasst. Das Projekt gliedert sich in die folgenden vier Module: 1. Wissenschaftliche Beratung, 2. Dokumentenanalyse, 3. Qualitative Studien und 4. Quantitative Studien.
Dabei bieten wir eine anspruchsvolle Mitarbeit in einem kleinen und motivierten Team, indem Aufgaben mit individuellen Vorkenntnissen und Interessen abgestimmt werden.

Aufgabengebiet:
Unterstützung bei: Koordination und Durchführung des Monitorings, Recherchen und wissenschaftliche Zuarbeiten, Erhebung von Daten, Publikationserstellung.

Erwünscht:
Gute Team- und Kommunikationsfähigkeiten; Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten; Kenntnisse (und Interesse) im (am) Bereich "Bildung für nachhaltige Entwicklung"; gute MS-Office-Kenntnisse; Kenntnisse der qualitativen und / oder quantitativen Sozialforschung; gute Englischkenntnisse.

Weitere Informationen erteilt Herr Julius Grund (grund@institutfutur.de / 030/838-64331).

Stellenauschreibung vom: 25.05.2020