Springe direkt zu Inhalt

Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften und Zentralinstitut John F. Kennedy-Institut für Nordamerikastudien

Universitätsprofessur für Literatur Nordamerikas Besoldungsgruppe: W 3 oder vergleichbares Beschäftigungsverhältnis Kennung: W3LitNordamerika

Bewerbungsende: 28.10.2021

Aufgabengebiet:

Vertretung des o. g. Faches in Forschung und Lehre

Einstellungsvoraussetzungen:

gem. § 100 BerIHG

Weitere Anforderungen:

  • exzellente, internationale Erfahrungen in Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Nordamerikanischen Literatur
  • Expertise in der Literaturtheorie
  • Fähigkeit zur Lehre in englischer Sprache
  • Erfahrung in der Einwerbung und Durchführung von Drittmittelprojekten

Erwartungen an die künftige Tätigkeit:

Neben den sich insbesondere aus § 99 BerlHG ergebenden dienstlichen Aufgaben werden von der/dem Berufenen außerdem die nachstehend aufgeführten Tätigkeiten erwartet:

  • Beteiligung an interdisziplinären Lehr- und Forschungsaktivitäten des John-F.-Kennedy-Instituts und des Fachbereichs
  • Mitarbeit an der „Graduate School of North American Studies“ (GSNAS)
  • Beteiligung an den Aktivitäten des Exzellenzclusters „Temporal Communities“ sowie Engagement für die Einrichtung von bzw. Beteiligung an künftigen Forschungsverbünden (SFB, FOR u.a.)
  • aktive Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung des Zentralinstituts
  • Behandlung von für die Disziplin relevanten Gender- und Diversity-Ansätzen in Forschung und Lehre

Stellenausschreibung vom: 26.09.2021