Springe direkt zu Inhalt

Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie Arbeitsbereich Mathematische Bildung und Gesellschaft

Universitätsprofessur für Grundschulpädagogik/Fachdidaktik Mathematik Besoldungsgruppe: W 1 Kennung: 12-150/2019

Bewerbungsende: 30.04.2020

Aufgabengebiet:

Forschung und Lehre im o. g. Fach

Einstellungsvoraussetzungen:

Gem. § 102a BerlHG

Weitere Anforderungen:

• erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium bevorzugt für das Lehramt, möglichst im Fach Mathematik

• Promotion mit fachdidaktischem Schwerpunkt sowie fachdidaktische Forschung in Verbindung bzw. Kooperation mit Schulen

• Arbeitsschwerpunkt mit Anschlussfähigkeit an sozio-kulturelle Forschung in der Mathematikdidaktik

• nachgewiesene erfolgreiche universitäre Lehrerfahrung, möglichst auch international

• exzellente, möglichst auch internationale, Forschungsaktivitäten auf dem Gebiet der Mathematikdidaktik

• Erfahrungen im Rahmen von Drittmittelprojekten

• Fähigkeit zur Durchführung von Lehrveranstaltungen in deutscher und/oder englischer Sprache

Erwartungen an die künftige Tätigkeit:

Neben den sich insbesondere aus § 99 BerlHG ergebenden dienstlichen Aufgaben werden von der/dem Berufenen außerdem die nachstehend aufgeführten Tätigkeiten erwartet:

• Engagement in der eigenständigen mathematikdidaktischen Forschung sowie für das Lehramtsstudium des Faches Mathematik an der sechsjährigen Berliner Grundschule

• Bereitschaft zur Betreuung von Promovierenden

• Mitarbeit in der Dahlem School of Education (DSE) sowie Zusammenarbeit mit allen Einrichtungen der Lehrkräftebildung auch anderer Fachbereiche der Freien Universität Berlin

• Berücksichtigung von Gender- und Diversity-Aspekten in der Lehre

• Bereitschaft, sich eventuell fehlende Kenntnisse der deutschen Sprache innerhalb eines angemessenen Zeitraums (ca. 3 Jahre) anzueignen.

Die Einstellung der/des zu Berufenden als Beamtin/Beamter auf Zeit ist für die Dauer von zunächst drei Jahren beabsichtigt. Im Fall der festgestellten Bewährung (Zwischenevaluation) ist eine Beschäftigung für weitere drei Jahre vorgesehen.

Weitere Informationen

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse und Urkunden/ggf. auch Ernennungsurkunden in deutscher oder englischer Sprache [ggf. Übersetzungen beifügen], Schriftenverzeichnis, Liste der durchgeführten Lehrveranstaltungen inkl. Nachweisen zur pädagogischen Eignung, Angaben zu derzeitigen oder geplanten Forschungsvorhaben, Forschungskooperationen und Drittmittelprojekten, ggf. Sprachzertifikate, außerdem – falls für das jeweilige Fachgebiet zutreffend – Angaben zu Industriekooperationen, Erfindungen, Patenten, Ausgründungen, etc.) sind bis zum 02.04.2020 (vorzugsweise elektronisch in einer einzigen pdf-Datei, maximal 5 MB) einschließlich einer privaten Post- und E-Mail-Adresse unter Angabe der Kennung zu richten an die

Freie Universität Berlin

Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie

Dekanat

Univ.-Prof. Dr. Rainer Watermann (Dekan)

Habelschwerdter Allee 45

14195 Berlin

E-Mail: deanfb12@zedat.fu-berlin.de

Die für die Besetzung von Professuren insbesondere relevanten Rechtsvorschriften des Berliner Hochschulgesetzes (§§ 99, 100, 101, 102 a,102 c BerlHG) finden Sie hier: www.fu-berlin.de/bbs

Stellenauschreibung vom: 16.02.2020