Springe direkt zu Inhalt

Fachbereich Wirtschaftswissenschaft - Institut für Volkswirtschaftslehre

Universitätsprofessur für Makroökonomik Besoldungsgruppe: W 3 oder vergleichbares Beschäftigungsverhältnis Kennung: FB10/WE2/P21

Bewerbungsende: 24.06.2021

Aufgabengebiet:

Vertretung des o.g. Faches in Forschung und Lehre

Einstellungsvoraussetzungen:

gem. § 100 BerIHG

Weitere Anforderungen:

  • Exzellente Forschungsaktivitäten im Bereich der Makroökonomik unter Verwendung moderner Methoden zur Analyse wirtschaftspolitisch relevanter Fragestellungen
  • Anschlussfähigkeit an die Forschungsschwerpunkte des Fachbereichs und der Berlin University Alliance, nachgewiesen durch ein Konzeptpapier
  • Nachweise erfolgreicher universitärer Lehre, möglichst auch international
  • Erfahrung in der Einwerbung und Durchführung von Drittmittelprojekten
  • gute Kenntnisse der deutschen Sprache sind erwünscht
    • Fähigkeit zur Durchführung von Lehrveranstaltungen in englischer Sprache

Erwartungen an die künftige Tätigkeit:

Neben den sich insbesondere aus § 99 BerlHG ergebenden dienstlichen Aufgaben werden von der/dem Berufenen außerdem die nachstehend aufgeführten Tätigkeiten erwartet:

  • Aktive Mitarbeit bei der Betreuung und Weiterentwicklung der volkswirtschaftlichen Bachelor- und Masterprogramme
    • Aktive Mitarbeit in der volkswirtschaftlichen Graduiertenausbildung im Rahmen der Berlin School of Economics
    • Betreuung der Stiftungsprofessur der Deutschen Bundesbank
    • Einwerbung und Mitgestaltung von drittmittelfinanzierten, interdisziplinären
      Forschungsprojekten, Forschergruppen und Verbundprojekten
    • Bereitschaft sich eventuell fehlende Kenntnisse der deutschen Sprache innerhalb
      eines angemessenen Zeitraums anzueignen
    • Behandlung von für die Disziplin relevanten Gender- und Diversity-Ansätzen in
      Forschung und Lehre

Stellenausschreibung vom: 24.05.2021