Springe direkt zu Inhalt

Zentrale Universitätsverwaltung - Abt. VI: Forschung - Team VI A: Wissens- und Technologietransfer / Profund Innovation

Gründungsberater/-in (m/w/d) mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung befristet bis 31.12.2021 Entgeltgruppe 13 TV-L FU Kennung: 96020001/2021/2

Bewerbungsende: 03.05.2021

Profund Innovation ist die Service-Einrichtung für die Förderung von Unternehmensgründungen und Innovationen in der Abteilung Forschung der Freien Universität. Wir unterstützen Studierende, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Alumni dabei, Anwendungsideen für ihre Forschung zu entwickeln, Startups bzw. Spin-Offs zu gründen sowie Forschungsergebnisse gemeinsam mit etablierten Unternehmen zu verwerten.

Aufgabengebiet:
Das Aufgabengebiet umfasst die Sensibilisierung von potenziellen Gründern / Gründerinnen, die Unterstützung bei der Gewinnung von fachlichen Mentoren / Mentorinnen, die Betreuung und Beratung von Gründern / Gründerinnen zu Geschäftsmodellen sowie die Zwischenevaluation der Gründungsprojekte und die Bewertung von Businessplänen. Der/die Gründungsberater/-in vernetzt die Gründungsprojekte sowohl innerhalb des Gründungsservice als auch mit externen Netzwerkpartnern. Im Rahmen des Projektes "University Startup Factory" (Berliner Startup Stipendium) erfolgt zudem eine enge Zusammenarbeit mit den Gründungsservices der Humboldt-Universität zu Berlin, der Charité - Universitätsmedizin Berlin und der Technischen Universität Berlin.

Einstellungsvoraussetzungen:
abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master)

(Berufs-)Erfahrung:

einschlägige langjährige Erfahrungen in Gründungsbetreuung und Gründungsberatung, Master of Laws (Wirtschaftsrecht) oder gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen.

Nachweisbare Kompetenzen in der Gründungsbetreuung und -beratung; Erfahrung mit Methoden der Geschäftsmodellentwicklung und der Businessplanerstellung.

Erwünscht:
Erfahrung in der Planung und Durchführung von Veranstaltungen; sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse; strukturiertes und eigenverantwortliches Arbeiten sowie eine hohe soziale und kommunikative Kompetenz. Möglichkeit der Arbeitszeiterhöhung.

Stellenauschreibung vom: 18.04.2021