Springe direkt zu Inhalt

Zentrale Universitätsverwaltung - Abt. V: Lehr- und Studienangelegenheiten - Team V A: Angelegenheiten der Studierenden

Sachbearbeitung in der Studierendenverwaltung (m/w/d) Vollzeitbeschäftigung unbefristet Entgeltgruppe 9b TV-L FU Kennung: VA_2019_5

Bewerbungsende: 01.06.2020

Das Team Angelegenheiten der Studierenden ist der Zentralen Universitätsverwaltung Abteilung V für Lehr- und Studienangelegenheiten zugeordnet. In diesem Bereich werden ca. 38 000 Studierende während ihres Studienverlaufs von der Bewerbung und Zulassung sowie die Immatrikulation bis hin zur Exmatrikulation betreut. Etwa 6-9 % davon haben auf Grund einer Behinderung oder chronischen Erkrankung einen spezifischen Beratungs- und Unterstützungsbedarf. Dies sind in etwa 3.000 Studierende.

Aufgabengebiet:
• Beratung von Studierenden mit Behinderung und/oder chronischer Erkrankung
• Erstellung von Stellungnahmen, v.a. zu Nachteilsausgleichen und Integrationshilfen
• Kommunikation innerhalb der FU und extern, inkl. Durchführung von Weiterbildungen
• Beratung zu baulichen/ technischen Maßnahmen
• Bearbeitung von Anträgen zum Mutterschutz von Studierenden.

Einstellungsvoraussetzungen:
Abgeschlossenes (Fach-)hochschul-/Bachelorstudium in der Fachrichtung Sozialarbeit, Psychologie oder vergleichbare Gebiete oder dem Aufgabengebiet entsprechende gründliche, umfassende Fachkenntnisse.

(Berufs-)Erfahrung:
Mind. 1 Jahr Berufserfahrung im angegebenen Aufgabengebiet.

Erwünscht:
• Kenntnisse des Systems der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung
• Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit geistiger Behinderung oder psychischen Erkrankungen
• Entsprechende Rechtsgrundlagen des Sozialgesetzbuches, HRK, KMK, DSW
• gute Englischkenntnisse.

Stellenauschreibung vom: 10.05.2020