Springe direkt zu Inhalt

Zentrale Universitätsverwaltung - Abt. III: Technische Abteilung - Referat III C: Technische Gebäudeausstattung und Betriebstechnik - Zentralwarte der Freien Universität Berlin

2 Beschäftigte/-r in der Zentralwarte (m/w/d) Vollzeitbeschäftigung unbefristet Entgeltgruppe 6 TV-L FU Kennung: IIIC2/ZW/03/20

Bewerbungsende: 08.06.2020

Die Technische Abteilung erbringt im Rahmen ihrer jeweiligen Aufgabenschwerpunkte allgemeine und spezifische Leistungen für den Lehr- und Forschungsbetrieb der Freien Universität Berlin. Die Abteilung betreut und bewirtschaftet den gesamten Liegenschaftsbestand der Universität mit ca. 290 Gebäuden und einer Gesamtnutzfläche von ca. 620.000 m² (Hauptnutzfläche ca. 350.000m²). Die Arbeitsgruppe Betriebstechnik ist für den Betrieb, die Wartung / Inspektion, die regelmäßigen Prüfungen und die kleineren Instandsetzungen zuständig. Der sichere, umweltschonende und wirtschaftliche Betrieb der Anlagen steht hierbei im Vordergrund. Die Zentralwarte ist die ständig besetzte Stelle der FUB.

Wir bieten Ihnen
- eine abwechslungsreiche Tätigkeit und engen Nutzerkontakt in einem kollegialen Umfeld sowie
- interessante Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Aufgabengebiet:
- Mitarbeiter/-in in der Zentralwarte der Freien Universität Berlin,
- Überwachung des Betriebes von technischen Anlagen,
- Bedienen und Optimieren der technischen Anlagen,
- Bearbeiten von Störmeldungen und
- Einleiten von Maßnahmen.

Einstellungsvoraussetzungen:
Abgeschlossene Berufsausbildung als Elektroniker/-in - Betriebstechnik – oder vergleichbarer technischer Ausbildungsberuf.

(Berufs-)Erfahrung:
Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Instandhaltung von technischen Anlagen.

Erwünscht:
- Schaltberechtigung bis 10kV; die Schaltberechtigung wird ggf. nachgeschult,
- abgeschlossene Ausbildung in einem anderen technischen Gewerk,
- sicherer Umgang mit Schaltplänen und –Bildern,
- Fertigkeiten und Erfahrungen mit Gebäudeleittechnik,
- ausgeprägte technische und handwerkliche Kenntnisse,
- Kenntnisse in gängigen MS Office-Anwendungen,
- ausgeprägtes organisatorisch-technisches Verständnis sowie analytische Fähigkeiten,
- ausgeprägte Sozialkompetenz verbunden mit Kommunikationsstärke und Motivationsfähigkeit,
- eigenverantwortliches Arbeiten,
- hoher Grad an Umsicht und Zuverlässigkeit,
- Bereitschaft zur Dreischichtarbeit und Rufbereitschaft.

 

Stellenauschreibung vom: 17.05.2020