Springe direkt zu Inhalt

Zentraleinrichtung Botanischer Garten und Botanisches Museum

Beschäftigte/-r (m/w/d) Vollzeitbeschäftigung befristet auf 2 Jahre Entgeltgruppe 13 TV-L FU Kennung: BGBM - WiMi Euro + Med Kaukasus

Bewerbungsende: 07.06.2021

Die natürliche Pflanzenvielfalt der Erde steht im Fokus aller Aktivitäten am Botanischen Garten und Botanischen Museum Berlin-Dahlem (BGBM). Die umfangreichen wissenschaftlichen Sammlungen bilden zusammen mit den historischen Garten- und Gewächshausanlagen, dem Museum, der Bibliothek und einer modernen Forschungsinfrastruktur die Grundlage aller Arbeiten. Als Zentraleinrichtung der Freien Universität Berlin trägt das BGBM mit Forschungs- und Entwicklungsprojekten zu nationalen und internationalen Biodiversitätsprogrammen und Naturschutz genauso bei wie zur universitären Forschung und Lehre.
Die Kaukasus-Region ist eines der biologisch vielfältigsten Gebiete der Nordhemisphäre und einer der globalen Hotspots organismischer Diversität. Die Pflanzenvielfalt des Kaukasus ist durch menschliche Aktivitäten, regionale Entwicklungen und globalen Wandel stark bedroht. Es gibt daher dringenden Bedarf für eine genaue Inventarisierung und Monitoring der Biodiversität des Kaukasus als Grundlage für Naturschutzmaßnahmen und die nachhaltige Nutzung pflanzlicher genetischer Ressourcen. Im Rahmen der langjährigen Kaukasus-Pflanzen-Biodiversitätsinitiative des BGBM und Partnerinstitutionen in allen Ländern der Region sollen daher innerhalb von zwei Jahren aktuelle, allgemein verfügbare Online-Kataloge (Checklisten) für die Pflanzen der Südkaukasus-Länder Armenien, Aserbaidschan und Georgien erarbeitet und online veröffentlicht werden.

Aufgabengebiet:
Die/der erfolgreiche Kandidat/-in wird im Rahmen des Projekts in der Forschungsgruppe Europa und Mittelmeergebiet am BGBM arbeiten. Zu den Aufgaben des/der Kandidatin gehören:
die Erarbeitung von taxonomischen Checklisten in internationaler Zusammenarbeit für die Länder des Süd-Kaukasus, die auf dem vorhandenen Datenbestand der „Euro+Med Plantbase“ aufbauen und durch neuere Literatur ergänzt werden; die inhaltliche Neugestaltung des Internet-Auftritts der Kaukasus-Pflanzen-Biodiversitäts-Initiative; die inhaltliche Fertigstellung des Kaukasus-Datenportals am BGBM; die Koordination der zur Fertigstellung der Checklisten notwendigen Aktivitäten mit Institutionen in den Partnerländern.

Einstellungsvoraussetzungen:
Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium in Biologie mit Schwerpunkt Pflanzenwissenschaften oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen.

Erwünscht:
Abgeschlossene Promotion (Ph.D.) in Biologie mit Schwerpunkt Pflanzenwissenschaften; sehr gute Kenntnisse in Pflanzensystematik und botanischer Nomenklatur; Erfahrungen mit wissenschaftlichen Datenbanksystemen; Erfahrung in Projektkoordination; hohes Maß an eigenständigem und präzisem Arbeiten; große Team- und Kommunikationsfähigkeit; Bereitschaft zur Reisetätigkeit im Rahmen des Projektes (soweit zur Zeit sicher durchführbar), sehr gute Englischkenntnisse, gute Russischkenntnisse bzw. Bereitschaft zur Einarbeitung in das Verständnis wissenschaftlicher Literatur in kyrillischer Schrift.

Stellenausschreibung vom: 17.05.2021