Springe direkt zu Inhalt

Universitätsbibliothek

Beschäftigte/-r - Koordinator/-in der Universitätssammlungen (m/w/d) Vollzeitbeschäftigung befristet bis 30.09.2024 Entgeltgruppe 13 TV-L FU Kennung: UB/2020/28

Bewerbungsende: 16.11.2020

Die Universitätsbibliothek der Freien Universität Berlin versorgt gemeinsam mit den Fachbibliotheken, dem Center für Digitale Systeme und dem Universitätsarchiv mehr als 35.000 Studierende und 2.000 Wissenschaftler/innen mit Literatur, Informationen und digitalen Diensten für Forschung, Lehre und Studium und stellt Lern- und Kommunikationsräume bereit. Als moderne, serviceorientierte Informationsdienstleisterin für die Angehörigen der Hochschule bietet sie Zugang zu mehr als 8,5 Millionen Bänden gedruckter Literatur, zu etwa 600.000 E-Books, zu über 80.000 elektronischen Zeitschriften und zu mehr als 1.800 Fachdatenbanken.

Aufgabengebiet:
Ihre Aufgaben:
Entwicklung von Strategien zur Unterstützung, Konsolidierung, nachhaltiger Entwicklung und Nutzung der wissenschaftlichen Sammlungen der Freien Universität Berlin (FU Berlin):

• Statusbestimmung der wissenschaftlichen Sammlungen
• Entwicklung von Standards und Empfehlungen für den Umgang, die Sicherung und den Erhalt der Sammlungen
• Vorbereitung und Umsetzung einer Metadatenbank mit Webportal
• Unterstützung bei der Erschließung, Digitalisierung und Präsentation der Bestände
• Aufbau effektiver Kommunikationswege, Koordinierungs- und Arbeitsstrukturen zwischen den Sammlungen, den Instituten, den Fachbereichen und der Sammlungskoordination
• Erarbeitung einer Sammlungskonzeption
• Unterstützung und Koordinierung sammlungsbezogener Forschungen und bei der Beantragung von Drittmittelprojekten
• Entwicklung von Strategien und Instrumenten für die Sichtbarkeit der Sammlungen als Medien der Wissenschaftskommunikation nach innen und außen
• Förderung sammlungs- und objektbezogener Lehre
• Initiierung und Management von Kooperationen
• Vertretung der FU Berlin im BUA-Projekt „Digitales Netzwerk Sammlungen“

Wir bieten
- eine eigenverantwortliche Tätigkeit und Zusammenarbeit mit verschiedenen Abteilungen/Teams,
- eine attraktive Stelle mit Gestaltungsspielraum,
- vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und Angebote zur Gesundheitsförderung,
- eine familienfreundliche Hochschule

Einstellungsvoraussetzungen:
Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master, Magister; Staatsexamen oder vergleichbare Qualifikationen), vorzugsweise geistes- und sozialwissenschaftliches Hochschulstudium. 

(Berufs-)Erfahrung:
Mehrjährige Erfahrung mit nachweislich sehr guten Ergebnissen in der Koordination von Universitätssammlungen.

Erwünscht:
- nachweislich wissenschaftliche oder wissenschaftlich-praktische Tätigkeit im Bereich Universitätssammlungen
- interdisziplinäres Denken und Verstehen
- ausgezeichnete Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
- Fähigkeit Defizite zu erkennen und Synergien durch Vernetzung zu schaffen
- ausgezeichnete Kenntnisse der Fachcommunity
- praktische Erfahrungen im Projektmanagement
- gute Kenntnisse digitaler Kommunikationsplattformen
- Fähigkeit zum selbständigen, strukturierten und ergebnisorientierten Arbeiten
- fundierte Kenntnisse der Strukturen und Abläufe von Hochschulen
- sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift

Stellenauschreibung vom: 25.10.2020