Springe direkt zu Inhalt

Die Ausschreibung richtet sich ausschließlich an bereits befristet und unbefristete Beschäftigte der FU Berlin Universitätsbibliothek - Philologische Bibliothek

Bibliotheksbeschäftigte/-r (m/w/d) Vollzeitbeschäftigung unbefristet Entgeltgruppe 6 TV-L FU Kennung: PB21/01

Bewerbungsende: 10.05.2021

Die Universitätsbibliothek der Freien Universität Berlin versorgt an verschiedenen Standorten mehr als 35.000 Studierende und 2.000 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Literatur, Informationen und digitalen Diensten für Forschung, Lehre und Studium. Sie stellt Lern- und Kommunikationsräume bereit, um analog und digital Begegnung und Austausch zu ermöglichen. Als moderne, serviceorientierte lnformationsdienstleisterin für die Angehörigen der Hochschule schafft sie verlässlichen Zugang zu Daten, Informationen und Wissen - u. a. durch die Bereitstellung von über 9 Millionen Medien (Büchern, E-Books, Zeitschriften, Datenbanken usw.), zentralen Systemen wie dem CMS, der Lernplattform Blackboard, Blogs und Wikis und 3.500 Einzel- und Gruppenarbeitsplätzen auf dem Campus.

Die Philologische Bibliothek dient der Literatur- und Informationsversorgung für Forschung und Lehre im Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften und ist als Bereichsbibliothek Teil der Universitätsbibliothek der Freien Universität. Als attraktiver Lernort mit 660 Arbeitsplätzen (Einzelarbeitsplätze sowie Lern- und Arbeitsgruppenräume) und 800.000 gedruckten Bänden fast vollständig in Freihandaufstellung hat die Bibliothek im Regelbetrieb jeden Tag geöffnet.

Aufgabengebiet:
Mitarbeit in der Benutzungsabteilung: Dienste in der Orts- und Fernleihe (Medienverbuchung, Nutzeranmeldung, Auskunft), Ordnungsarbeiten (Rückstellen von Medien, Regalrevisionen); Medienbearbeitung (Aussonderung, Bearbeitung von Exemplardaten); technische Medien-bearbeitung (Signaturendruck, Bekleben), Mitarbeit bei der Betreuung von IT- und AV-Geräten; Bibliotheksführungen. Mitarbeit bei der Retrokatalogisierung und bei Umarbeitungsprojekten.

Einstellungsvoraussetzungen:
Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/m Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste (Fachrichtung Bibliothekswesen) oder dem Aufgabengebiet entsprechende gründliche und vielseitige Fachkenntnisse.

Erwünscht:
Gründliche Kenntnisse der auf das Aufgabengebiet bezogenen Anwendung der Bibliothekssoftware ALMA oder eines anderen integrierten Bibliothekssystems; Kenntnisse der Aufstellungssystematik RVK; Kenntnisse der Regelwerke RDA und RAK; souveräner Umgang mit bibliothekarischen Nachweisinstrumenten, insb. dem Bibliotheksportal PRIMO; IT-Kenntnisse und Affinität zu bibliotheksbezogenen IT-Anwendungen; Kenntnis der Services der Philologischen Bibliothek; gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit in Deutsch, mündliche Kommunikationsfähigkeit in Englisch; ausgeprägte Serviceorientierung, gute Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit; Bereitschaft zur Teilnahme an regelmäßigen Spätdiensten (bis 20 Uhr).

Weitere Informationen erteilt Herr Dr. Klaus Ulrich Werner (leitung@philbib.fu-berlin.de / (030) 838 588 01).

Stellenauschreibung vom: 02.05.2021