Springe direkt zu Inhalt

Zentraleinrichtung Hochschulsport

Beschäftigte/-r (m/w/d) Vollzeitbeschäftigung unbefristet Entgeltgruppe 13 TV-L FU Kennung: ZEH-SAV-2020-01

Bewerbungsende: 18.05.2020

Die Zentraleinrichtung Hochschulsport (ZEH) konzipiert und organisiert den Hochschulsport an der Freien Universität Berlin. Mit ca. 30.000 Buchungen pro Jahr in mehr als 2.000 einzelnen Kursen, Workshops und Veranstaltungen ist der Hochschulsport an der FU Berlin einer der größten breitensportlichen Anbieter in Berlin. Hochschulsport bietet besondere Möglichkeiten des interkulturellen Austausches und trägt damit maßgeblich zu der offenen und integrativen Kultur an der FU Berlin bei. Als Teil der betrieblichen Gesundheitsförderung unterstützt der Hochschulsport Gesunderhaltung aller Mitglieder der FU Berlin und regt zu einem lebenslangen Sporttreiben an.

Aufgabengebiet:
Eigenständige und verantwortliche Planung, Organisation und konzeptionelle Weiterentwicklung der Bereiche Fitness- und Ausdauersport, Budo- und Kampfsport sowie des universitären Fitness-Studios. Konzeptionelle Entwicklung und Umsetzung von Qualitätsstandards unter Beachtung organisatorischer und betriebswirtschaftlicher Effizienz. Leitung des Bereiches Bildung (Aus- und Fortbildungen). Fachliche Betreuung der/des Auszubildenden zur/m Sport- und Fitnesskauffrau/-mann. Auswahl, Einsatz und Kontrolle der Sportstättenaufsichten. Mitwirkung bei der Gesamtentwicklung der Zentraleinrichtung Hochschulsport.

Einstellungsvoraussetzungen:
abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium in Sportwissenschaft (Diplom/Master) oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen

(Berufs-)Erfahrung:
Einschlägige Berufserfahrung im Hochschulsport oder vergleichbaren Sportorganisationen.

Erwünscht:

- umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in der Planung, Organisation, Evaluation und Kalkulation von zielgruppenorientierten Kursangeboten, Workshops und Sonderveranstaltungen
- umfangreiche sportfachliche Kenntnisse und Erfahrungen in mindestens zwei der genannten Sportbereiche

- Praxiserfahrung im außerschulischen Sport und/oder der Erwachsenenbildung, vorzugsweise mit und im Hochschulsport
- Erfahrung in der Planung, Organisation und konzeptionellen Weiterentwicklung von Bildungsangeboten
- bestandene Ausbildereignungsprüfung
- umfassende sportartenspezifische Fachkenntnisse
- eigene, möglichst vielfältige Sporterfahrung
- strukturierte Arbeitsweise, ausgeprägte Teamfähigkeit, hohes Maß an Zuverlässigkeit, sehr gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten

Stellenauschreibung vom: 26.04.2020