Springe direkt zu Inhalt

Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften - Friedrich Schlegel Graduiertenschule

Beschäftigt/-er in der Koordination/Geschäftsführung (m/w/d) Vollzeitbeschäftigung für die Dauer des Mutterschutzes mit ggf. sich anschließender Elternzeit Entgeltgruppe 13 TV-L FU Kennung: FSGS_Geschäftsführung

Bewerbungsende: 05.04.2021

Die Friedrich Schlegel Graduiertenschule für literaturwissenschaftliche Studien (FSGS) ist ein strukturiertes Promotionsprogramm, das von 2007 bis 2018 durch die Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder gefördert wurde und seit 2019 eine verstetigte Einrichtung des Fachbereichs Philosophie und Geisteswissenschaften ist.
Den Mitgliedern der FSGS steht eine exzellente Infrastruktur zur Verfügung. Sie als Geschäftsführer/in sind in ein internationales und interdisziplinäres Netzwerk von Forschung und Lehre eingebunden und können sich aus einem strukturierten Angebot ein maßgeschneidertes Programm zur Förderung Ihres Projektes zusammenstellen.

Aufgabengebiet:
Geschäftsführung der Friedrich Schlegel Graduiertenschule, insbesondere Koordination und Unterstützung der/des Sprecherin/s und des Vorstandes sowie Kommunikation und Abstimmung mit zentralen Einrichtungen (z. B. DRS), Graduiertenschulen anderer Fachbereiche und Universitäten sowie Forschungsverbünden des FB Philosophie und Geisteswissenschaften; Konzeption und Umsetzung des wissenschaftlichen Programms der Friedrich Schlegel Graduiertenschule; Organisation und Weiterentwicklung des strukturierten Promotionsprogramms; Anbahnung und Pflege regionaler, nationaler und internationaler Kooperationen; Organisation der jährlichen Stellenausschreibung und des Recruitings; Konzeptionelle Beratung und Unterstützung von neuen Forschungs- und Nachwuchsförderprojekten unter dem Dach der FSGS.

Einstellungsvoraussetzungen:
Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in einem geisteswissenschaftlichen Fach (Diplom, Magister, Master)

Erwünscht:
Fachkenntnisse des BerlHG, der LHO, von FUB-Richtlinien, des Vergaberechts
Erfahrung im Veranstaltungsmanagement
Erfahrung in der Nachwuchsförderung, insbesondere im Bereich des internationalen Recruitings
Erfahrung in der Einwerbung und Verausgabung von Drittmitteln inkl. Verfassen von Abschlussberichten für Mittelgeber

nachgewiesene sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Stellenauschreibung vom: 14.03.2021