Springe direkt zu Inhalt

Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften - Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft

Fremdsprachensekretär/-in (m/w/d) Vollzeitbeschäftigung für die Dauer des Mutterschutzes mit ggf. sich anschließender Elternzeit Entgeltgruppe 9a TV-L FU Kennung: Internet-Institut-Assistenz-FUB

Bewerbungsende: 17.05.2021

Das „Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft“, das Deutsche Internet-Institut (https://www.weizenbaum-institut.de/ ), untersucht aktuelle gesellschaftliche Veränderungen, die sich im Zusammenhang mit der Digitalisierung abzeichnen. Ein Schwerpunkt liegt auf dem Zusammenwirken der Sozial-, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften mit der Designforschung und der Informatik. Interdisziplinäre Grundlagenforschung und die Exploration konkreter Lösungen in praxisnahen Labs werden mit Wissenstransfer in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft verknüpft. Gegründet im September 2017, ist das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Verbundprojekt aus Berlin und Brandenburg momentan bereits in der zweiten Förderphase.

Die Besetzung der Stelle ist befristet für die Dauer des Mutterschutzes mit ggf. sich anschließender Elternzeit. Die Stelle soll vorzugsweise als Vollzeitstelle besetzt werden; eine Aufteilung in zwei Teilzeitstellen ist bei geeigneter Bewerber/-innen-Lage möglich.

Aufgabengebiet:
- Korrespondenz und Erledigung von Telefonaten in deutscher, englischer und einer weiteren Fremdsprache (Französisch oder Spanisch)
- Anfertigen von einfachen Übersetzungen aus diesen oder in diese Sprachen
- Selbstständiges Führen des Sekretariats für die drei Forschungsgruppen "Digital Citizenship", "Nachrichten, Kampagnen und die Rationalität öffentlicher Diskurse" sowie "Digitalisierung und transnationale Öffentlichkeit" innerhalb des Internet-Instituts, insbesondere Erledigung von Kommunikations-, Verwaltungs- und Organisationsaufgaben (u. a. Budgetplanung und -überwachung, Vorbereitung von Verwendungsnachweisen, Haushalts-, Bestell- und Rechnungswesen, Dienstreiseangelegenheiten, Terminverwaltung, Personalangelegenheiten innerhalb der Forschungsgruppen)
- Verwaltung der drei Forschungsgruppen
- Organisatorische Betreuung von internationalen Gastwissenschaftler/-innen
- Mitorganisation internationaler wissenschaftlicher Veranstaltungen

Einstellungsvoraussetzungen:
- Abgeschlossene Ausbildung als Fremdsprachensekretärin/ Fremdsprachensekretär oder abgeschlossene Ausbildung in einem anderen Verwaltungsberuf bzw. vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten
- sehr gute Kenntnisse in Wort und Schrift der deutschen, englischen und einer weiteren Fremdsprache (Französisch oder Spanisch)

(Berufs-)Erfahrung:
- Mehrjährige Berufserfahrung wäre wünschenswert.

Erwünscht:
- Abgeschlossene Ausbildung in einem Verwaltungsberuf
- Souveräner Umgang mit moderner PC- und Bürosoftware, vor allem MS Office (Word, Excel, PowerPoint, Access) und Internet
- Erfahrung in der Verwaltung von Drittmittelprojekten
- Fähigkeit, mehrere Forschungsgruppen gleichzeitig zu betreuen
- sehr gute Kenntnisse der universitären Strukturen und Verwaltungsabläufe in wissenschaftlichen Einrichtungen
- Erfahrung mit Content-Management-Systemen
- Erfahrung in der Bearbeitung von Personalangelegenheiten wie Einstellungsvorgängen
- selbstständiges Arbeiten, Organisationstalent, Eigeninitiative und Fähigkeit zur Arbeit in interdisziplinären und interkulturellen Teams
- Kenntnisse der FU-spezifischen Softwarelösungen wie das Bestellsystem UniKat, das Auskunftssystem oRA, das Content Management System Fiona bzw. die Bereitschaft und Fähigkeit, diese schnell zu erlernen
- hohes Maß an interkultureller Kompetenz
- freundliches und sicheres Auftreten
- Fähigkeit, auch unter Zeitdruck gute Arbeitsergebnisse zu erzielen
- Interesse an einem interdisziplinären Arbeitsumfeld

Stellenauschreibung vom: 25.04.2021